Vorwort

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Sommer ist da. Kurze Nächte, lange Tage noch, wenn auch „Johannis" bald vorbei.
Die Sonnenstrahlen genießen. Der Muße Raum geben. Innerlich durchatmen. Vielleicht ein Tapetenwechsel? Was steht auf Ihrer Wunschliste?

Eine wunderbare Sommerzeit wünscht – auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen –
Thomas Kroll



Ferien mit Gott (1)

Ignatianische Exerzitien zum „Einsteigen"

Ignatianische Exerzitien müssen nicht dreißig Tage dauern, es darf auch mal kurz und intensiv sein. Freuen Sie sich auf das Meditieren mit biblischen Texten, auf gemeinsame Gebetszeiten, auf ein tägliches Begleitgespräch u.v.a.m.
Alle weiteren Informationen finden Sie unter https://kgi-hh.de/Ferien-mit-Gott_Ignatianische-Exerzitien-zum-Einsteigen_3664 . Noch dies: Die Anmeldefrist wurde verlängert. Einfach Kontakt aufnehmen.
Eine Informationskarte zum Weiterreichen ist hier verlinkt.



Ferien mit Gott (2)

Familienexerzitien

Warum nicht als Familie gemeinsam runterkommen und beim Chillen den eigenen Glauben suchen und finden, bedenken und vertiefen?

Herzliche Einladung an alle Familien, Eltern mit Kindern, Ein-Eltern-Familien, Patchworkfamilien sowie an Kinder mit ihren Großeltern oder Paten! Willkommen zu dieser speziellen Auszeit vom Alltag in der ersten Oktoberwoche, zu Beginn der Herbstferien!
Alles Weitere hier.



Das Licht der Welt, Ehrenamt, sichtbar machen!

Warum im Dunkeln tappen? Wozu Kerzen unter Suppentöpfe stellen?
Nein! In Pfarreien, an Orten kirchlichen Lebens, in Caritas-Einrichtungen und an vielen weiteren Stellen im Erzbistum Hamburg sind Ehrenamtliche zahlreich und vielfältig engagiert. Das kann, das muss sichtbar werden – in der diesjährigen „Woche des kirchlichen Engagements". Also Augen auf, vor allem aber Plakate raus, Videos ins Netz und und und!
Vom 9. bis zum 19. September 2021 soll alle Welt erfahren: Christinnen und Christen bewegen viel – für andere, für ein Leben vor Ort in Gerechtigkeit und Solidarität, für eine bessere Welt.
Aktuelle Informationen finden Sie hier – mehr unter: https://www.erzbistum-hamburg.de/ebhh/Unterseiten/Ehrenamt/index.php 



Pfarrer Pwakim aus Jos (Nigeria) kommt auch zu Ihnen!

Noch rund hundert Tage, dann beginnt der Monat der Weltmission. Der Fachbereich missio / Weltkirche ist schon bestens vorbereitet, darf dann Pfarrer Gideon Pwakim begrüßen. Der spricht fließend Deutsch, kommt gern in Ihre Pfarrei, in Ihre Schule, ihre Einrichtung und mit Ihnen ins Gespräch – z.B. über Möglichkeiten und Grenzen des interreligiösen Dialogs.
Weitere Informationen finden Sie hier.



BarCamp „Tell me more!“ – oder: Wie gelingt Glaubenskommunikation?

Bei einem BarCamp geht es weder um Getränke noch ums Zelten. Die BarCamp genannte Methode dient insbesondere dem Austausch und der Diskussion. Was, wann genau besprochen wird, steht zu Beginn der Veranstaltung noch nicht fest. Klar aber ist: Diesmal geht es um Themen der Evangelisierung und Kirchenentwicklung. Und: Wenn die Pandemie-Lage es zulässt, findet das BarCamp live und analog in Hamburg statt am Sonntag, den 21. November sowie am Montag, den 22. November 2021.
Interesse? Lust, mit dabei zu sein? Neugierig, etwas auszuprobieren? Dann bitte hier weiterlesen



Link zum Veranstaltungsportal der Pastoralen Dienststelle

Noch nicht das Richtige gefunden? Unter www.erzbistum-hamburg.de/pastoral können Sie sich online über viele Veranstaltungen, Kurse und Seminare der Pastoralen Dienststelle informieren – und auch anmelden – zum Beispiel zur Reihe „Wüstenlektionen – für eine Kirche im Aufbruch" (bequem von zuhause aus per Zoom-Plattform einmal Lectio Divina erleben mit Texten aus dem Buch Exodus).



Weitere Hinweise und Informationen anderer Anbieter

„Unsere Kraftquellen. Woraus schöpfen wir Hoffnung?" – So lautet das Motto am 9. Internationalen Frauenbegegnungstag des interreligiösen Frauennetzwerks Hamburg. Der findet am 29. August 2021 statt. Alles Weitere hier.

Das Kloster Nütschau lädt zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Hier finden Sie alle Informationen dazu.

Die Medienstelle des Erzbistums bietet hier eine kritische Reflexion im Blick auf den Film „Das Neue Evangelium".

Interessante Angebote der Katholischen Familienbildungsstätte Hamburg finden Sie hier.

Die katholische Journalistenschule ifp in München schreibt einen neuen Kurs (2022/23) aus „Journalistisches Training für Theologinnen und Theologen". Es geht um Print, Audio, Video und Social Media. Hier der Flyer; Online-Anmeldung unter https://journalistenschule-ifp.de/formular/bewerbung-theologen-202223 



powered by webEdition CMS