Vorwort

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die ersten warmen Abende liegen hinter uns. Für viele ein Genuss, in der Stadt ebenso wie auf dem Land. Anlass, inne zu halten, vielleicht auch Dank zu sagen – bei aller Klage, bei allem Unmut, bei allen Beschränkungen, bei allem Verlust in den letzten Wochen?!
Wird es ein Reisesommer, ein Ruhesommer, ein Arbeitssommer? Wie auch immer: Am kommenden Sonntag Mitsommer feiern, den großen Sommerhit singen (Gotteslob 465) und sich öffnen für ein kurzes Stoß‑ und Bittgebet:
»Das Jahr steht auf der Höhe, die große Waage ruht.
Nun schenk uns deine Nähe und mach die Mitte gut.«

Eine wunderbare Sommerzeit wünscht – auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen –
Thomas Kroll



Gott suchen. Glauben entdecken. Kirche sein

Der neue Flyer der Katholischen Glaubensinformation – nunmehr achtspaltig – weist nicht nur die Termine aus in punkto Zulassungsfeier für Taufbewerber_innen, Erwachsenentaufe und ‑firmung im kommenden Jahr. Man findet dort etwa auch die Einladung zu einem Glaubenskurs sowie zu vier Abenden »Zeiten des Aufatmens«, an denen eine gemeinsame Einübung ins Beten möglich ist. Schauen Sie gern hier rein.



»Helden gesucht!« – RKW-Informationen online

Heldinnen und Helden sind mutig wie Ester und stark wie Simson, sind mitfühlend wie Veronika und tapfer wie Stephanus, um nur einige der Eigenschaften und Figuren zu nennen, die bei der diesjährigen RKW im Mittelpunkt stehen. Alles Weitere unter https://www.religioesekinderwoche.de



Auf einen Kaffee – Online-Edition

Das ist d i e Chance. Man muss nicht unmittelbar vorbeischauen, sondern kann per Video einfach mal schnuppern, mal reinschauen, wer da zugegen ist, was sich so tut am 20. Juni um 17 Uhr. Nicht genug: Kurzfristige Anmeldungen sind möglich. Mehr unter https://jugend-erzbistum-hamburg.de/fachbereich-spiritualitaet/hier-bin-ich-herr-auf-einen-kaffee-online-edition-202005251018

Viele weitere Informationen aus dem Referat Kinder und Jugend finden Sie unter https://jugend-erzbistum-hamburg.de/



Premiere: »tut gut« – Woche des kirchlichen Engagements

Als Akteure der Zivilgesellschaft engagieren sich viele Ehrenamtliche in Gemeinden, auf der Pfarreiebene und an Orten kirchlichen Lebens. Das ist wunderbar.
Anlässlich des Bistumsjubiläums (25 Jahre Erzbistum Hamburg) möchten wir die WOCHE DES BÜRGERSCHAFTLICHEN ENGAGEMENTS (11. bis 20. September 2020 / mehr unter https://www.b-b-e.de/engagement-macht-stark/) nutzen und eine WOCHE DES KIRCHLICHEN ENGAGEMENTS in diese Aktion einbetten. Unter dem Motto »tut gut« soll sichtbar werden, welchen vielfältigen Beitrag Ehrenamtliche in Kirche und Gesellschaft leisten.
Mitte September wird kirchliches Engagement auf einer speziellen Internetseite vorgestellt – mithilfe eines Veranstaltungskalenders, mit Gesichtern und Geschichten. Darüber hinaus wird zu Mitmach-Aktionen aufgerufen, und es wird verschiedene digitale Veranstaltungen rund um das Thema »ehrenamtliches Engagement« geben, an denen man per Video-Stream resp. Videokonferenz teilnehmen kann.

Unsere Bitte: Schicken Sie uns schon jetzt gern Informationen. Rufen Sie uns alsbald an und erzählen Sie uns, wie, wann und wo bei Ihnen im Rahmen dieser Woche ehrenamtliches Engagement stattfindet, das für viele Menschen sichtbar ist. Trifft sich der Kirchenchor? Organisieren Ehrenamtliche einen Gottesdienst? Wie läuft der Besuchsdienst für Kranke ab? Welche Ausstellung wird eröffnet? Welcher Sprachkurs, welches Frühstück für Geflüchtete ist geplant, das von Ehrenamtlichen organisiert wird? Findet sich bereits die Gruppe zusammen, die die neue Weihnachtskrippe plant?

Kontakt ist per E-Mail (ehrenamt@erzbistum-hamburg.de) und per Telefon (040 / 24877-144) möglich. Weitere Informationen unter www.ehrenamt-erzbistum-hamburg.de/tutgut



Filmtipp: BABETTES FEST (bis 06. Juli in arte-Mediathek)

Sorry, für manche ist der Film ein uralter Hut; doch zu oft stößt man in katholischen Kreisen auf Menschen, die BABETTES FEST noch nicht gesehen haben. Der ideale Film für den ersten Abend mit Eltern von Erstkommunionkindern.
Daher der Hinweis, dass der Lieblingsfilm von Papst Franziskus, Gewinner des Oscars für den besten ausländischen Film 1987, derzeit in der arte-Mediathek zu sehen ist: www.arte.tv/de/videos/008151-000-A/babettes-fest/
Tipp am Rande: Ein gutes Glas Wein bereitstellen, einen guten Käse noch dazu – und hinein ins Vergnügen, das nach rund 50 Filmminuten mit einem Gabengang zum fulminanten diner francais überleitet. Wer die Parallelen zur Eucharistiefeier nicht sogleich erkennt, findet hier einige Sehhilfen.



»Ich bin eine Mission« – sichern Sie Ihre Exemplare jetzt!

Zugegeben, der außerordentliche Weltmissionsmonat (Oktober 2019) ist längst vergangen. Das Anliegen aber bleibt. ICH BIN EINE MISSION – dieses Motto gilt für jede Getaufte und für jeden Gefirmten, insbesondere im Erzbistum Hamburg, wo der Erneuerungsprozess auf eine missionarische Kirche in Beziehung abzielt.

Anlässlich des außerordentlichen Weltmissionsmonats gab's im Erzbistum Hamburg einen Abreiß-Tisch-Kalender mit 31 Impulsen für 31 Tage rund um das Thema Mission. Hier eine Ansicht, hier eine Auswahl der Zitate. Da mit Juli, August und Oktober alsbald drei der voradventlichen 31er-Monate folgen und noch etwa 400 Exemplare im Keller des EGV schlummern, ist dieser besondere Monatskalender nun kostengünstig zu erwerben. Wer sämtliche Restexemplare übernimmt – ein feines DANKESCHÖN-Präsent für Ehren- und Hauptamtliche am Ende des Jahres!? – ist mit 300 € dabei. Bei Bestellungen im Zehnerpack sind jeweils 9 € fällig. Interessierte wenden sich bitte an Frau Baumann, Tel. (040) 24877-460, baumann@erzbistum-hamburg.de



»schaut hin« – Werben für den ÖKT

Es ist noch fast ein Jahr hin, aber schon jetzt ist Werbung in den Gemeinden nötig und möglich für den 3. Ökumenischen Kirchentag. Der findet vom 12. bis zum 16. Mai 2021 in Frankfurt statt – auch wenn man aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht prognostizieren kann, wie er aussehen wird.

Druckmaterialien und Werbemittel können bis spätestens 24. Juli 2020 per PDF-Formular bestellt werden. Im Download-Bereich unter https://www.oekt.de/fuereuch stehen spezielle Materialien zur Verfügung, von denen einige individuell bearbeitet werden können: Materialhefte, Text- und Plakatdateien, Flyer mit einem Einleger zum Hinzufügen von Kontaktdaten, Social-Media-Vorlagen etc. Unter https://www.oekt.de/downloads können das Logo, das Kampagnenmotiv und weitere Materialien zum 3. Ökumenischen Kirchentag kostenlos heruntergeladen werden. Und einen Newsletter mit allen wichtigen Nachrichten, Terminen und Geschehnissen rund um den ÖKT 2021 gibt es auch; den bestellt man unter https://www.oekt.de/newsletter



Weitere Informationen sowie Hinweise anderer Anbieter

In seinem Artikel »Kirche der offenen Türen« – Download hier – erinnert Rudolf Hubert daran, dass »möglichst alles getan werden, dass Kirche und Caritas trotz ihrer regionalen Unterschiede so einheitlich wie möglich auftreten.«

Informationen zu Online-Veranstaltungen der Katholischen Akademie finden Sie hier.

Im Kloster Nütschau finden wieder Veranstaltungen für Gäste statt, Gottesdienste zum Teil – natürlich unter Wahrung der aktuellen Corona-Sicherheits- und Hygiene-Bestimmungen. Einige Angebote hat man hier zusammengestellt.

Die Katholische Familienbildungsstätte Hamburg informiert hier über ihr aktuelles Programm und hier über das Sommerferienprogramm.