Vorwort

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Schulferien sind vorbei, der Alltag hat die meisten wieder. Lässt die Kraft der Sonne auch bereits nach, darf man noch auf angenehme, warme Tage hoffen.

Was bleibt vom Sommer 2019? Was tragen wir an guten Erfahrungen in uns? Wofür sind wir dankbar? Was sind wir bereit, mit anderen zu teilen?

Das könnte in einer Litanei vor Gott zum Ausdruck kommen, bei der jede_r nach und nach einen Vers beiträgt:

[Eine_r] Für ... – [Alle] Danke, guter Gott!

[Eine_r] Für ... – [Alle] Danke, guter Gott!

[Eine_r] Für ... – [Alle] Danke, guter Gott!

Gute gemeinsame Gebete und einen wunderbaren Spätsommer wünscht Ihnen auch im Namen der Kolleg_innen

Thomas Kroll



Link zum Veranstaltungsportal der Pastoralen Dienststelle

Seit dem 5. Februar 2019 ist das neue Veranstaltungsportal für Veranstaltungen, Kurse und Seminare der Pastoralen Dienststelle online. Unter www.erzbistum-hamburg.de/portal können Sie stöbern, sich informieren und online anmelden.
Dort finden Sie etwa Informationen zur XI. Katechetischen Begegnung und zum 4. Mecklenburger Kantorentag ebenso wie alles Wichtige zu den bewährten Nütschauer Männersamstagen, zu den Wochenenden für Väter und Kinder und zur Aktion »Rosenkränze auf großer Fahrt«.
Weiter unten finden Sie hier im Newsletter lediglich Hinweise auf einige wenige der zahlreichen Veranstaltungen.



In eigener Sache: Neuzugänge, Stellenwechsel und Struktureller Umbau in der Pastoralen Dienststelle

Kaum ist die Sommerpause vorbei, kommt die Pastorale Dienststelle mit neuen Gesichtern und veränderten Strukturen daher. Der interne Umbau hat durchaus Relevanz für alle Pfarreien und Pastoralen Räume, daher hier einige Einzelheiten.



Open-Air-Filmabend in St. Thomas Morus am 23. August 2019

Wie in den vergangenen Jahren findet am Freitag, den 23. August ab 20.30 Uhr ein Open-Air-Filmabend statt im Innenhof zwischen Kirche resp. Kolumbarium und Trauerzentrum St. Thomas Morus (Koppelstr. 16 in 22527 Hamburg-Stellingen). Es ist der Auftakt zur neuen Reihe von monatlichen Themenabenden im Trauerzentrum St. Thomas Morus.
Mehr hier

Beim Open-Air-Filmabend erwartet Sie eine unterhaltsame Auswahl an Kurz(spiel)filmen sowie Live-Musik, vorab und passgenau zwischen den einzelnen Filmen. Darüber hinaus ist für Getränke gesorgt. Entdecken Sie einen ungewohnten Ort und erleben Sie eine wunderbare Spätsommernacht unter freiem Himmel.

Dr. Thomas Kroll führt durch den Abend und lädt ein zum Hören und Schauen, zum Lachen und Nachdenken, zum Plaudern und Genießen. Er hat einmal mehr neue, kurzweilige Filme im Gepäck, die eine Vielfalt von Themen und die Fülle des Lebens vor Augen führen – und sich so auch anbieten für den Einsatz in Katechese, Religionsunterricht und Liturgie. Als Kooperationspartner ist die Abteilung Schule und Hochschule mit dabei, setzt man doch im Unterricht nur ein, was man zuvor gesehen und erlebt hat.

Nutzen Sie die Chance der gemeinsamen, abwechslungsreichen Sichtung!



Ansveruswallfahrt am 8. September 2019

Unter dem Titel »Glauben in Freiheit« findet am Sonntag, 8. September 2019 endlich wieder die Ansveruswallfahrt statt – nach der Pause im Vorjahr aufgrund der großen Bistumswallfahrt.
Die einen lockt das Ziel, andere der Weg, manche die körperliche Herausforderung, viele das gemeinsame Unterwegssein. All das bietet einmal mehr die diesjährige Wallfahrt zum Ansveruskreuz bei Ratzeburg. Ob zu Fuß, per Boot oder mit dem Fahrrad, bisweilen auch mit dem Auto: Dabei sein, ankommen, Gott nachspüren und gemeinsam feiern, gern in ökumenischer Verbundenheit – darum geht's!
Einen Flyer mit vielen Informationen finden Sie hier



ExiAll-Mappe 2020 auf gutem Wege

Die neue Begleitmappe für ökumenische Exerzitien im Alltag des kommenden Jahres wird derzeit von der Pastoralen Dienststelle Hamburg erstellt. Das Autorenteam rund um Dr. Thomas Kroll setzt sich zusammen aus Pastorin Frau Dr. Faupel-Drevs (ev.-luth.), Sr. Claire-Cécile, xaviere und Sr. Françoise, xaviere sowie Frau Ursula Kropp und Herrn Jens Ehebrecht-Zumsande.

Im Mittelpunkt der neuen Begleitmappe für die Exerzitien im Alltag steht das Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen. Die Perikope Mt 13,24-30 dient als Stoff und Anregung für vier intensive Wochen der Glaubenskommunikation und des Gebets.

Die ExiAll-Mappe 2020 trägt den Titel »ALLES WACHSEN LASSEN! Ökumenische Exerzitien im Alltag«. Die Auslieferung ist für Ende Oktober 2019 geplant.



missio-Gast als Inspiration für die Glaubenskommunikation im katholischen Nord(ost)en Deutschlands

In diesem Jahr wird der Rosenkranzmonat auf Anregung von Papst Franziskus als außerordentlicher Monat der Weltmission gefeiert. Parallel empfängt das Erzbistum Hamburg Sr. Christine Mynsong MSMHC als missio-Gast.
Sr. Christine ist in Nordost-Indien als »Touring-Sister« unterwegs, reist von Gemeinde zu Gemeinde, lebt für ein, zwei Wochen im jeweiligen Dorf mit dessen Bewohner_innen, leistet ganzheitliche Hilfe, unterrichtet Katechese und organisiert die Glaubensweitergabe vor Ort.

Nutzen Sie die einmalige Chance, im Gespräch und Austausch von ihren Konzepten und Erfahrungen zu profitieren. Melden Sie sich bitte alsbald beim missio-Diözesanreferent Dr. Michael Becker – Tel. (040) 24877-355, becker@erzbistum-hamburg.de – und nehmen Sie Terminabsprachen vor!
Weitere Informationen finden Sie hier



Noch freie Plätze bei der XI. Katechetischen Begegnung

Der bekannteste Text der biblischen Urgeschichten hat die Schöpfung in sieben Tagen zum Inhalt. Doch die Urgeschichten erzählen mehr, erzählen von den Abgründen des Lebens, etwa von Mord, Bedrohung und menschlicher Hybris – und eröffnen dennoch eine hoffnungsvolle Lebensperspektive in der »guten Schöpfung«.
Die XI. Katechetische Begegnung lädt ein zur Auseinandersetzung mit diesen Texten und mit existentiellen Fragen, die sie evozieren. In Workshops kommen kreative Impulse – auch für die spätere Umsetzung in Katechese und Unterricht – nicht zu kurz.

Alles Weitere hier



Referat Kinder und Jugend

Das Referat Kinder und Jugend bietet zahlreiche Veranstaltungen an, insbesondere den ökumenischen Visionstag »Dream connect«. Mehr dazu unter https://jugend-erzbistum-hamburg.de/kalender/dream-connect

Darüber hinaus haben die einzelnen Fachbereiche Folgendes vorbereitet:

Fachbereich Spiritualität

Jugendfahrt nach Taizé
Vgl.https://jugend-erzbistum-hamburg.de/fachbereich-spiritualitaet/jugendfahrt-nach-taize   


 

Fachbereich Bildung

EXPLORER
Vgl.https://jugend-erzbistum-hamburg.de/explorer-glk

roh:diamant – Wecke deine Stärken
Vgl.https://jugend-erzbistum-hamburg.de/rohdiamant



Fachbereich Jugendverbandsarbeit

ROAD TRIP
Vgl.https://jugend-erzbistum-hamburg.de/kalender/in-gemeinschaft-durch-osteuropa

Etwas Interessantes gefunden? Informationen zu diesen Veranstaltungen und weiteren interessanten Angeboten gibt es unter www.jugend-erzbistum-hamburg.de



Freie Plätze bei zwei Bausteinen und beim Praxistag des Kurses »Freiwilligenkoordination«

Für die beiden letzten Bausteine – »Freiwillige zu kompetenter Mitarbeit befähigen« und »Freiwillige verabschieden« – sowie für den Praxistag »Kollegiale Beratung« des Kurses Freiwilligenkoordination sind noch Anmeldungen möglich. Der Kurs richtet sich an alle, die mit Ehrenamtlichen arbeiten wollen oder dies bereits machen, ob ehren- oder hauptamtlich.

Nähere Informationen unter: https://www.freiwilligen-zentrum-hamburg.de/praxistag/

Der Kurs findet als Kooperation mit der Katholischen Akademie in deren Räumen (Herrengraben 4, 20459 Hamburg) statt:
Dienstag, 10. September 2019, 9.30 bis 17 Uhr (Baustein 6)
Dienstag, 22. Oktober 2019, 9.30-17 Uhr (Praxistag)
Donnerstag, 14. November 2019, 9.30-17 Uhr (Baustein 7)

Kosten je Termin: 92 € für Hauptamtliche, 52 € für Ehrenamtliche.

Die Fortbildung ist für Ehrenamtliche als förderfähig anerkannt im Sinne der Förderregelungen des Erzbistums Hamburg.



Orange als Zeichen der Solidarität

Es war eine gelungene Aktion im vergangenen Jahr – mit unverhofft großer, positiver Resonanz. Daher ruft das Freiwilligen Zentrum Hamburg auch in diesem Jahr wieder dazu auf, orangefarbene Schals zu stricken und zu spenden. Alles Weitere hier



Grundkurs des Glaubens im Herbst 2019 – neue Termine für Hamburg

Wie kann der Glaube an Gott erfahren und intellektuell verantwortlich sowie menschlich überzeugend gelebt werden? Zentrale Themen des christlichen Glaubens und der katholischen Kirche werden in Impulsen und Gesprächen behandelt sowie im Hinblick auf die eigene religiöse Praxis bedacht.
Dieser Grundkurs wendet sich an Menschen, die Glauben und Kirche näher kennenlernen möchten oder ihre christliche Überzeugung vertiefen wollen.

Die sechs Termine – jeweils samstags von 11 Uhr bis 12.30 Uhr – sind:

7. September 2019 / 14. September 2019 / 21. September 2019 / 12. Oktober 2019 / 19. Oktober 2019 / 26. Oktober 2019
Informationen und Vorgespräch bei Pater Christian Modemann SJ, Tel. (040) 44 14 09 111, modemann@kgi-hh.de



Kinotipps für den Herbst

Im Herbst kommen mit GELOBT SEI GOTT (ab 26. September), VERTEIDIGER DES GLAUBENS (ab 31. Oktober) und und ZWINGLI – DER REFORMATOR  (ab 31. Oktober) drei Filme in die deutschen Kinos, die explizit auf theologische Themen bzw. kirchliche Missstände und Entwicklungen eingehen.

Vielleicht haben Sie Glück, und der eine oder andere Film ist auch in ihrer Nähe zu sehen? Möglicherweise haben Sie als Gemeindeteam Zeit, sich von dem einen oder anderen Film spirituell bzw. theologisch herausfordern zu lassen?

Vielleicht besuchen Sie eine Kinovorstellung gemeinsam mit dem Pfarrpastoralrat oder etwa mit dem Kreis der Lektor_innen?

Möglicherweise gehen Sie's ökumenisch an – und widmen sich gemeinsam mit Schwestern und Brüdern anderer Konfessionen den Ursprüngen und Herausforderungen reformierter Theologie?

Hier mehr



Hinweise weiterer Anbieter

Informationen zu einem Oasentag für pädagogische Mitarbeiter_innen zum Thema »Mondlicht und Perlenglanz« finden Sie hier

Informationen zu einem Workshop mit dem Kinderliederpädagogen Reinhard Horn finden Sie hier

Informationen zu den Veranstaltungen der Katholischen Akademie für August 2019 sind hier zu finden, für September und Oktober 2019 hier

Informationen zum Alphakurs der Pfarrei St. Ansgar-Niendorf finden Sie hier

Informationen zur Vorstellung des Buches »Mit dem Segen der Kirche? – Gleichgeschlechtliche Partnerschaft im Fokus der Pastoral« finden Sie hier

Informationen zum Projekt »Kirchenwärter_in für eine Ausstellung im St. Mariendom« finden Sie hier

Informationen zum neuen Leiter der Katholischen Glaubensinformation finden Sie hier

Informationen zu Veranstaltungen der Katholischen Familienbildungsstätte Hamburg finden Sie hier

Informationen zu zwei Veranstaltungen der kfd, zum Besinnungstag mit meditativem Tanz sowie zum Begegnungswochenende in Kühlungsborn finden Sie hier

Informationen zu einer Veranstaltung der Beratungsstelle der Caritas für Regenbogenfamilien finden Sie hier

Informationen zu Veranstaltungen des Ökumenischen Forums HafenCity finden Sie hier:
Für eine Ausstelleung von Nana Gabriele Vossen hier, für eine Ausstelleung von Straßenkünstler_innen hier, eine Einladung zum Schöpfungstag hier, Hinweise für einen ökumenischen Gottesdienst zum Schöpfungstag hier