Startseite
Startseite

Externe Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Interne Stellenanzeigen
-> RSS-Feed abonnieren


  • Stellenanzeigen filtern

Zum 01.02.2023 suchen wir eine/n

Sekretär/in (m/w/d) EFL Hamburg-Harburg und Internetseelsorge

Die Stelle ist in Teilzeit (25 Stunden/Woche).

Das Erzbistum Hamburg erstreckt sich über die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein sowie den Landesteil Mecklenburg und ist damit das flächenmäßig größte deutsche Bistum. Das Erzbischöfliche Generalvikariat ist zentrale Verwaltungseinheit, Aufsichtsbehörde und Beratungs­instanz für die nachgeordneten kirchlichen Körperschaften und Institutionen. Es nimmt in Bezug auf die diözesanen Körperschaften Aufgaben in konzeptioneller, finanz- und personalwirt­schaftlicher Hinsicht wahr und ist zugleich Dienstleistungszentrum für 28 Pastorale Räume, die katho­lischen Schulen sowie zahlreiche kirchliche und caritative Einrichtungen. Zum Fachbereich der EFL gehören acht psychologische Beratungsstellen für EFL im Erzbistum Hamburg sowie die
Internetseelsorge als Onlineberatung der EFL. Die EFL ist ein Fachbereich der Abteilung Pastorale Dienststelle und ist dem Referat Diakonische Pastoral zugeordnet.

Ihre Aufgaben

  • Erste Kontaktperson und Kommunikation mit Beteiligten und Betroffenen
  • Führen der Beratungsstellenstatistik
  • Teilnahme an (Online-) Sitzungen sowie Protokollieren
  • Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung von Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement oder vergleichbar
  • Kommunikative, freundliche und offene Persönlichkeit
  • Ausgeprägtes Organisationstalent und eigenständige strukturierte Arbeitsweise, rasche Auffassungsgabe
  • Wünschenswert: Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK).

Unser Angebot an Sie

  • Ein moderner und sicherer Arbeitsplatz im Zentrum von Hamburg in einem freundlichen Team
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach der Dienstvertragsordnung des Erzbistums Hamburg (DVO), angelehnt an
    TVöD-VKA, E5
  • Zusatzversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Zuschuss zum ProfiTicket des HVV

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbung starten
powered by webEdition CMS