Startseite
Startseite

Externe Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Interne Stellenanzeigen
-> RSS-Feed abonnieren


  • Stellenanzeigen filtern

Ab sofort

suchen wir im Rahmen einer Neubesetzung eine/n 

Referent (m/w/d) Projektmanagement für den Schulentwicklungsplan

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen

Das Erzbischöfliche Generalvikariat des Erzbistums Hamburg ist mit rund 300 Mitarbeitenden die zentrale Verwaltungseinheit für die katholischen Pfarreien, Schulen, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen der Katholischen Kirche in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg. Das Projektbüro des Generalvikariats hat die Aufgabe, die komplexen Projekte im Rahmen des Erneuerungsprozesses des Erzbistums zu begleiten und die kirchliche Verwaltung fit für die Zukunft zu machen. Hierzu gehört auch das Entwicklungsprojekt der katholischen Schulen im Erzbistum Hamburg - „Schulentwicklungsplan (SEPL)“.

Ihre Aufgaben

  • Beratung der Bistumsleitung in Bezug auf Projektziel und Gesamtstrategie
  • Initialisierung, inhaltliche Mitarbeit und Vorantreiben von abteilungsübergreifenden Abstimmungen und Ausarbeitungen für den SEPL
  • Überwachung, Koordinierung und Steuerung der Aufgaben und Zeitleiste des SEPL; Schnittstelle der verschiedenen Akteure
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Projektmeetings
  • Erstellung und Kommunikation des Berichtswesens

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbarer Studienabschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung im Multiprojektmanagement, bevorzugt in einer kirchlichen oder öffentlichen Verwaltung
  • Gute Kenntnisse der Strukturen der katholischen Kirche
  • Hands-on orientierte, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise; Kommunikationsstarke, gewinnende und integrierende Persönlichkeit; ausgeprägte Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten
  • Positive Identifikation mit den Werten und Zielen der katholischen Kirche

Unser Angebot an Sie

  • Ein moderner und sicherer Arbeitsplatz im Zentrum von Hamburg in einem jungen Team mit toller Teamatmosphäre
  • Viel Gestaltungsspielraum und attraktive Aufgaben, regelmäßige Fortbildung
  • Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Vergütung nach Dienstvertragsordnung des Erzbistums Hamburg (DVO) in Anlehnung an den TVÖD-VKA, Altersvorsorge durch die Kirchliche Versorgungskasse (KZVK), Zuschuss zum Jobticket für den HVV

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.12.2022

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ausdrücklich erwünscht

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbung starten
powered by webEdition CMS