Startseite
Startseite

Externe Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Interne Stellenanzeigen
-> RSS-Feed abonnieren


  • Stellenanzeigen filtern

Für die Abteilung Pfarreien mit Dienstsitz in der Pfarrei " Stella Maris" im Pastoralen Raum Flensburg suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) als 

Verwaltungskoordinator (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet und in Teilzeit (15 Std/Woche). Ideal für Wiedereinsteiger nach der Familienpause oder zur Absicherung parallel zur Selbstständigkeit. Dienstsitz wird Flensburg sein.

Die Pfarrei Stella Maris im Pastoralen Raum Flensburg-Kappeln umfasst die Gemeinden St. Anna in Harislee,  St. Ansgar in Flensburg-Mürwik, St. Laurenitus in Glücksburg, St. Martin in Tarp, Schmerzhafte Mutter in Flensburg, Christkönig in Süderbrarup und St. Marien in Kappeln.
Orte kirchlichen Lebens der Pfarrei sind unter anderem das Malteser Krankenhaus, der Malteserkindergarten, die Hochschulgemeinde, der Ortscaritasverband, die Gefängnisseelsorge, die Dienerinnen vom Heiligen Blut sowie der SKF.
Zur Pfarrei gehören mehr als 11.921 Katholiken auf einer Fläche von 1.512 km².

Ihre Aufgaben

  • Implementierung und Koordinierung der Verwaltungsprozesse der Pfarrei, Leitung des Gemeinsamen Büros
  • Unterstützung und Assistenz der Gremienarbeit für die Bereiche Finanzen und Personal sowie Bau; ggf. Teilnahme an den Sitzungen, Umsetzung der Beschlüsse, Geschäfte der laufenden Verwaltung
  • Aufbau des Vertrags- und Fristenmanagements
  • Aufbau und Umsetzung einer Personalverwaltung
  • Unterstützung bei einem Finanzcontrolling, Jahresabschlüssen und Haushaltsplanung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich bzw. im Verwaltungsbereich, gern mit Aufstiegsfortbildung
  • Erfahrungen im Finanz- sowie Buchhaltungswesen
  • Kommunikationsstärke, Engagement und Organisationstalent
  • Kenntnisse der Grundlagen kirchlicher Verwaltung / die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Bereitschaft zur Ausübung von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, PKW-Führerschein
  • Wünschenswert: Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und Identifikation mit den christlichen Werten.

Unser Angebot an Sie

  • Eigenverantwortliche, vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Möglichkeit Ihren Aufgabenbereich mit zu entwickeln
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fortbildungs- & Qualifizierungsmaßnahmen
  • Vergütung nach der Dienstvertragsordnung (DVO) des Erzbistums Hamburg (analog zum TVÖD VKA), Entgeltgruppe 9a
  • Zusatzversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse KZVK sowie weitere Sonderleistungen nach der Dienstvertragsordnung.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständige Bewerbung über das Bewerberportal auf www.erzbistum-hamburg.de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbung starten
powered by webEdition CMS