Startseite
Startseite

Externe Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Interne Stellenanzeigen

  • Stellenanzeigen filtern

Das Erzbistum Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Beauftragte_r (m/w/d) für Notfallseelsorge im Erzbistum Hamburg (50%) für die Regionen Hamburg und Schleswig - Holstein

im Referat Diakonische Pastoral der Pastoralen Dienststelle

Ihre Aufgaben Sie informieren über das Feld der Notfallseelsorge und gewinnen Mitarbeiter_innen für die Notfallseelsorge. Dabei arbeiten Sie mit dem Referat Pastorales Personal zusammen. Sie wirken an der ökumenisch verantworteten Ausbildung zur Notfallseelsorge mit und treffen dazu die notwendigen Absprachen mit unseren ökumenischen Partner in der Notfallseelsorge. Sie übernehmen Hintergrunddienste der Notfallseelsorge in Hamburg und begleiten dabei gegebenenfalls Menschen in Extremsituationen. Sie arbeiten dabei mit der evangelischen Notfallseelsorge in Hamburg zusammen. Ferner gewinnen Sie weitere Notfallseelsorger für diesen Dienst in Hamburg. Sie halten Kontakt zu den katholischen Notfallseelsorger_innen und sind für sie Ansprechpartner_in in fachlichen sowie in Fragen zur Aus- und Weiterbildung. In Fragen der Organisation der Notfallseelsorge arbeiten Sie mit dem Malteser Hilfsdienst in Hamburg zusammen. Sie vernetzen die Notfallseelsorge in- und extern mit weiteren Kooperationspartnern wie der ev.-luth. Kirche in Norddeutschland und nehmen an den Landeskonferenzen und der Bundeskonferenz der Notfallseelsorge teil.

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium der kath. Theologie oder Religionspädagogik mit abgeschlossener Berufseinführung oder ähnliche Qualifikation
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Notfallseelsorger
  • fundierte praktische Erfahrungen im Bereich der Notfallseelsorge sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation
  • hohe psychische wie physische Belastbarkeit

Unser Angebot an Sie Die Vergütung erfolgt nach DVO. Die Stelle ist dem Referat Diakonische Pastoral in der Pastoralen Dienststelle zugeordnet. Der Dienstsitz ist Hamburg. Als zusätzliche Leistungen bieten wir eine betriebliche Zusatzversorgung (KZVK), ein Jobticket und Möglichkeiten zu Fortbildung, Coaching und Exerzitien.

Weitere Information erhalten Sie in der Abteilung Personal und beim Referatsleiter, Herrn Geldern (geldern@erzbistum-hamburg.de). Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 28. Februar 2019 zu.

Bewerbung starten