Startseite
Startseite

Externe Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Interne Stellenanzeigen
-> RSS-Feed abonnieren


  • Stellenanzeigen filtern

Das Erzbistum Hamburg sucht zum 01.09.2021 eine

Referatsleitung (m/w/d) für das Referat Religionspädagogik in Kitas und Geschäftsführung der kath. Förderstiftung für sozialpädagogische Fachkräfte

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Das Erzbistum Hamburg ist das flächenmäßig größte katholische Bistum Deutschlands und umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein, sowie den Landesteil Mecklenburg. Die Abteilung Kita ist Teil der Erzbischöflichen Verwaltung und beaufsichtigt, berät und unterstützt die 58 Kindertageseinrichtungen der Pfarreien im Erzbistum Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Referates Religionspädagogik in Kitas
  • Profil- und Leitbildentwicklung der katholischen Kitas im Erzbistum Hamburg
  • Konzeption und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für Kita-Leitungen und sozialpädagogische Fachkräfte
  • Entwicklung und Profilierung der Kita-Pastoral
  • Weiterentwicklung und Konzeptentwicklung zur Umsetzung der Erkenntnisse aus dem Projekt Elternarbeit
  • Geschäftsführung der kath. Förderstiftung für sozialpädagogische Fachkräfte

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Theologiestudium mit religionspädagogischer und/oder pastoraltheologischer Schwerpunktsetzung
  • Kenntnisse in religions- und sozialpädagogischen Arbeitsfeldern
  • Konzeptionelle und organisatorische Kompetenzen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Projekt und Prozessmanagement
  • Leitungserfahrung
  • Pkw-Führerschein
  • Wünschenswert: Mitgliedschaft einer christlichen Kirche (ACK)

Unser Angebot an Sie

  • Ein moderner und sicherer Arbeitsplatz im Zentrum von Hamburg in einem freundlichen und hilfsbereiten Team
  • Ein breites und interessantes Aufgabengebiet mit Verantwortung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach der Dienstvertragsordnung des Erzbistums Hamburg (DVO), in Anlehnung an den TVöD VKA, Entgeltgruppe E12
  • Zusatzversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Zuschuss zum ProfiTicket des HVV.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.07.2020. Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ausdrücklich erwünscht.   Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbung starten
powered by webEdition CMS