Startseite
Startseite

Externe Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Interne Stellenanzeigen

  • Stellenanzeigen filtern

Für die Abteilung Pfarreien mit Dienstsitz in der zukünftigen Pfarrei St. Paulus, Apostel der Völker im Pastoralen Raum Billstedt-Wandsbek-Tonndorf suchen wir ab 01.11.2020 oder früher eine*n 

Verwaltungskoordinator (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet und in Teilzeit (24 Std. / Woche). Büro-Standort wird Hamburg-Billstedt sein.

Das Erzbischöfliche Generalvikariat des Erzbistums Hamburg ist mit rund 200 Mitarbeitenden die zentrale Verwaltungseinheit für die katholischen Pfarreien, Schulen, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen der Katholischen Kirche in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg. Die Abteilung Pfarreien im Erzbischöflichen Generalvikariat begleitet und berät die Leitungen, Mitarbeitenden und Gremien der 28 Pastoralen Räume des Erzbistums Hamburg in allen Angelegenheiten rund um den Alltag einer modernen Pfarrarbeit. Sie unterstützt bei Problemen und Konfliktfällen und trägt dazu bei, die kirchliche Organisation vor Ort weiterzuentwickeln.

Ihre Aufgaben

  • Implementierung und Koordinierung der Verwaltungsprozesse der Pfarrei, Leitung des Gemeinsamen Büros
  • Unterstützung und Assistenz der Gremienarbeit für die Bereiche Bauwesen, Finanzen, Personal; ggf. Teilnahme an den Sitzungen, Umsetzung der Beschlüsse, Geschäfte der laufenden Verwaltung
  • Aufbau des Vertrags- und Fristenmanagements
  • Aufbau und Umsetzung einer Personalverwaltung
  • Unterstützung bei einem Finanzcontrolling, Jahresabschlüssen und Haushaltsplanung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich bzw. im Verwaltungsbereich
  • Erfahrungen im Finanz- und Buchhaltungswesen sowie Personalarbeit
  • Kommunikationsstärke, Engagement und Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Ausübung von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Wünschenswert: Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und Identifikation
    mit den christlichen Werten

Unser Angebot an Sie

  • Eigenverantwortliche, vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Möglichkeit Ihren Aufgabenbereich mit zu entwickeln
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach der Dienstvertragsordnung des Erzbistums Hamburg (DVO)
    (analog zum TVÖD VKA), Entgeltgruppe 9a
  • Zusatzversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)

Bitte bewerben Sie sich auschließlich über unser Bewerberportal bis zum 30. Oktober 2020. Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Bewerbung starten