Startseite
Startseite

Gott und dem Nächsten in der Liturgie begegnen

Besinnungstag für liturgische Dienste
Beginn: Sa, 30. Oktober 2021 um 10:00 Uhr
Ende: Sa, 30. Oktober 2021 um 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: Fr, 15. Oktober 2021
Beschreibung:
In unseren gottesdienstlichen Feiern bringen wir unseren Glauben zum Ausdruck. Wir begegnen Gott und unserem Nächsten. Damit ist die Liturgie untrennbar mit der Diakonie, dem Dienst am Nächsten, verbunden.
Gemeinsam wollen wir einen Tag der Besinnung nutzen, um uns mit der Verknüpfung von Liturgie und Diakonie auseinander zu setzen und uns Aufgaben der Nächstenliebe vor Augen zu führen. Impulse, Zeit für die persönliche Betrachtung, Gruppengespräche und der gemeinsame Austausch von Erfahrungen werden sich an diesem Tag abwechseln. Dabei kann sich ein neuer Blick auf die Liturgie, aber auch auf unseren je eigenen christlichen Auftrag eröffnen.

Referent/-in: Bernadette Kuckhoff

Veranstaltungsort:
Kloster Nütschau
Bildungshaus St. Ansgar
Schloßstr. 26
23843 Travenbrück
www.haus-sankt-ansgar.de


Kosten:
40,00 € TN Beitrag
Ermäßigung auf Nachfrage


Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Fachbereich für Ausbildung ehrenamtliche liturgische Dienste
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

040-24877-331
040-24877-459
costaferreira-wolter@erzbistum-hamburg.de
Erzbistum Hamburg - Fachbereich für Ausbildung ehrenamtliche liturgische Dienste