Startseite
Startseite

DU STELLST MEINE FÜSSE AUF WEITEN RAUM

EINE AUSZEIT FÜR RELIGIONSLEHRERINNEN UND LEHRER IM KLOSTER NÜTSCHAU
Beginn: Sa, 23. November 2019 um 10:00 Uhr
Ende: So, 24. November 2019 um 14:00 Uhr
Anmeldeschluss: Fr, 25. Oktober 2019
Beschreibung:
Unsere Welt wie sie heute ist, befindet sich in einem ständigen Fluss, alles ist kurzlebig, angefangen von den Modetrends der Kleidung bis hin zu den Beziehungen.
Im Schulalltag ist es nicht anders: ständig neue Verordnungen, Lernmodelle, neue Strukturen. Auch unsere Kirche befindet sich in einem großen, bisweilen schmerzhaften Veränderungs- und Erneuerungsprozess.

Alles scheint in Bewegung, man wird förmlich von den Füßen gerissen, davongetrieben und droht im "Klein-klein" des Alltags unterzugehen.

Die Zuversicht des Beters aus dem 31. Psalm, der zu Gott sagt: "Du stellst meine Füße auf weiten Raum", soll an den zwei Tagen im Kloster Nütschau Begleiterin sein.
Die schöne Umgebung und der besondere Geist des Klosters Nütschau eröffnen die Weite, die nötig ist, um Atem zu holen und bei sich selbst anzukommen.

Gestaltet werden die Tage durch das Angebot die Gebetszeiten der Mönche mitzufeiern, durch die Beschäftigung mit Bibeltexten, das gemeinsame Singen, Austausch und Gebet.





Referent/-in: Barbara Viehoff, Benedikt Hülsmann OSB

Veranstaltungsort:
Kloster Nütschau
Bildungshaus St. Ansgar
Schloßstr. 26
23843 Travenbrück
www.haus-sankt-ansgar.de


Kosten:
50,00 € Einzelzimmer und Verpflegung


Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Fachreferat Referat 3: Schulprofil
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

fortbildungschulen@erzbistum-hamburg.de