Startseite
Startseite

Katechetische Begegnung

Wir – einfach unverbesserlich? Eine Grundlegung der Welt in elf Kapiteln (Genesis 1 - 11)
Beginn: Fr, 20. September 2019 um 17:00 Uhr
Ende: So, 22. September 2019 um 13:30 Uhr
Anmeldeschluss: So, 01. September 2019
Beschreibung:
Der bekannteste Text der biblischen Urgeschich-ten ist die Schöpfung in sieben Tagen. Doch die Urgeschichten bieten viel mehr. Sie erzählen von der Schönheit der Schöpfung, aber auch von den Abgründen des Lebens; von Mord (Kain und Abel), von Bedrohung (Sintflut) und von menschlicher Hybris („Sündenfall“, Turm zu Babel). Sie bringen diese Facetten der Welt und des Lebens zusam-men und eröffnen uns Menschen eine hoffnungs-volle Lebensperspektive in der "guten Schöpfung".

Die Katechetische Begegnung lädt ein zu einer Auseinandersetzung mit existentiellen Fragen nach dem Ursprung allen Seins und der Ordnung, die unserer Welt zugrunde liegt. In den Workshops werden kreative Impulse gegeben – auch für die spätere Umsetzung in Katechese und Unterricht.
Referent/-in: Hauptreferentin Dr. Christiane Wüste, Leitung Ursula Kropp, Hildegard Faupel, Julia Feller, Sigrid Kessens, Claudia Königsberger, Pia Manthey, Thomas Nonnenmacher, Christoph Riethmüller, Helmut Röhrbein-Viehoff, Marion Schöber, Astrid Sievers, Heinz

Kooperationspartner: Erzbistum Hamburg mit dem Deutschen Katecheten- Verein e.V. und dem Haus St. Ansgar Nütschau.

Veranstaltungsort:
Kloster Nütschau
Bildungshaus St. Ansgar
Schloßstr. 26
23843 Travenbrück
www.haus-sankt-ansgar.de


Kosten:
95,00 € Unterbringung im DZ
110,00 € Unterbringung im EZ


Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Fachbereich Katechese
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

040-24877-270
040-24877-459
ringwelski@erzbistum-hamburg.de
Erzbistum Hamburg - Fachbereich Katechese