Startseite
Startseite

Vielfalt in Schule fördern

Fachtag
Beginn: Fr, 07. Februar 2020 um 09:30 Uhr
Ende: Fr, 07. Februar 2020 um 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: Di, 07. Januar 2020
Beschreibung:
Das Erzbistum Hamburg zeichnet sich durch ein hohes Maß an sozialer, kultureller und religiöser Diversität aus. Auch die katholischen Schulen zeigen ihre Offenheit für diese Vielfalt und verstehen sie als Ausgangspunkt für die Gestaltung der pädagogischen Arbeit.

Bewusst nimmt deshalb die Auseinandersetzung mit Diversität und die Förderung von Akzeptanz in der Bildungs- und Erziehungsarbeit viel Raum ein, weil katholische Schulen in ihrer Vorbildfunktion zeigen möchten, wie der Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Gesamtkontext von Kirche gelingen kann.

Das Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ist an der Schnittstelle zwischen den Themen Diskriminierung, Vielfalt und Sexualerziehung.
Der Abteilung Schule & Hochschule ist es ein Anliegen, Lehrkräfte und andere pädagogische Mitarbeiter_innen für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu sensibilisieren und Akzeptanz in diesem Bereich zu fördern, um eine professionelle Haltung zur Vielfalt an der Schule zu entwickeln und die Situation von Schüler_innen, die sich nicht geschlechtskonform verhalten, zu verbessern.


Referent/-in: Dr. Ulrich Klocke, Friederike Mizdalski

Veranstaltungsort:
Kath. Akademie
ASH
Herrengraben 4
20459 Hamburg



Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Referat Religionspädagogik in Schulen
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

fortbildungschulen@erzbistum-hamburg.de