Startseite
Startseite

Die Wort-Gottes-Feier

Ablauf und Praxis

Diese Veranstaltung ist förderfähig nach den Förderregeln des Erzbistums Hamburg.

Beginn: Sa, 25. Mai 2019 um 10:00 Uhr
Ende: Sa, 25. Mai 2019 um 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: Di, 30. April 2019
Beschreibung:
Einige Generationen von Gottesdienstbeauftragten sind im Dienst und die Ausbildung wurde im Laufe der Jahre immer wieder modifiziert: daher ist es wichtig, dass möglichst alle Beauftragten auf dem gleichen Stand sind, damit die Wort-Gottes-Feier überall wiedererkennbar, einheitlich und würdig gefeiert werden kann.

Die erste Arbeitseinheit wird das Thema "Theologie von Wort-Gottes Feiern" behandeln und von Pastor Heiko Kiehn gestaltet. Die folgenden Arbeitseinheiten umfassen theoretische und praktische Übungen zur Liturgie dieser Feiern und zum anderen den praktischen Teil beim Ablauf einer Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung. Diese Übungen leitet Sebastian Dunkelberg, Schauspieler. Darüber hinaus sollen die Teilnehmenden ihre Erfahrungen im Umgang mit Wort-Gottes-Feiern auszutauschen und Fragen zu Abläufen, Inhalten und Gestaltung zu klären. Dazu bitte eigene konkret vollzogene Abläufe von Wort-Gottes-Feiern mitbringen.


Grundlage der Fortbildung sind die rot/grünen Feierbücher der Wort-Gottes-Feier: "Die Wort-Gottes-Feier" und "Versammelt in seinem Namen". Beide Bücher sind zur Fortbildung mitzubringen.

Referent/-in: Sebastian Dunkelberg, Pastor Heiko Kiehn

Veranstaltungsort:
Kath. Pfarrei Heiliger Martin
Gemeinde Maria Hilfe der Christen
Kurzer Kamp 2
25451 Quickborn


Kosten:
60,00 € Teilnahmebeitrag


Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Fachbereich für Ausbildung ehrenamtliche liturgische Dienste
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

040-24877-331
040-24877-459
costaferreira-wolter@erzbistum-hamburg.de
Erzbistum Hamburg - Fachbereich für Ausbildung ehrenamtliche liturgische Dienste