Startseite
Startseite

Neu im Religionsunterricht

Montagswerkstatt für junge und angehende Religionskräfte
Beginn: Mo, 16. Januar 2023 um 15:00 Uhr
Ende: Mo, 16. Januar 2023 um 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: Mo, 02. Januar 2023
Beschreibung:
Ich muss was zu Propheten machen, aber was ist dabei überhaupt wichtig?

Nino aus der dritten hat mich wieder etwas gefragt, was ich nicht beantworten konnte. Langsam denken die, ich habe echt keine Ahnung.

Wieder hat die Unterrichtsvorbereitung bis abends spät gedauert,
gibt’s für Reli nicht auch einfach fertiges Material?

Wundererzählungen glaube ich selbst nicht, wie soll ich das mit
den Kindern machen?

Ich will eine Kirche besuchen, wen frage ich, was braucht’s dafür
und wer begleitet mich?

Die ersten Jahre als Lehrkraft sind immer besonders herausfordernd. Das gilt im Religionsunterricht genauso. Wir glauben das beste Mittel dagegen ist Austausch und Vernetzung. Da man an der eigenen Schule oft der/die einzige neue Religionslehrer_in ist, kann man an diesem Nachmittag andere kennenlernen, denen es genauso geht. Wir unterstützen beim Vernetzen, bei konkreten Fragen, mit nützlichen Tools, Materialideen und -links – und
natürlich mit Kaffee und Keksen …

Die Montagswerkstatt ist ganz auf Praxis und Anwendung ausgelegt. Im Fokus steht das Kennenlernen von (neuen) Materialien und Methoden und das exemplarische Ausprobieren. Dazu gehört der Input erfahrener Praktiker_innen und der Austausch zwischen Fachkolleg_innen und Expert_innen.




Referent/-in: Friederike Mizdalski, Clemens Weingart

Veranstaltungsort:
Kath. Akademie
ASH
Herrengraben 4
20459 Hamburg



Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Referat Religionspädagogik in Schulen
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

fortbildungschulen@erzbistum-hamburg.de


powered by webEdition CMS