Startseite
Startseite

Werkkursus Erzählfiguren

Gestaltung von und Umgang mit Biblischen Erzählfiguren
Beginn: Fr, 04. November 2022 um 15:00 Uhr
Ende: Sa, 05. November 2022 um 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: Sa, 22. Oktober 2022
Beschreibung:
Der Einsatz von Erzählfiguren ist ein erfahrungsorientierter Zugang, über den es gelingen kann, die Schüler_innen für die uralten Geschichten zu öffnen.

Die Figuren haben keine Gesichter. Allein über Körperhaltung und Gestik werden Emotionen ausgedrückt, die Schüler_innen aus der eigenen Erfahrungswelt kennen. Indem sie Szenen beschreiben, die Wandlung einer biblischen Figur nachvollziehen oder Beziehungen darstellen, werden Schüler_innen in den Text hineingeholt.

Ein wichtiges Prinzip des Umgangs mit Erzählfiguren ist das eigene
Gestalten der Figuren. Seit Doris Egli in der Schweiz die Idee
aufgegriffen und das Material weiterentwickelt hat, werden die
Figuren nur unter Anleitung autorisierter Kursleiter_innen hergestellt und gestaltet.

Die Teilnahme an einem Werkkursus macht vertraut mit der Handhabung der Figur. Neben dem handwerklichen Tun erproben Sie unterschiedliche Praxisbeispiele und üben das Stellen der Figuren.




Referent/-in: Birgit Jordan, Friederike Mizdalski

Veranstaltungsort:
Erzbistum Hamburg
Schule und Hochschule/Ref. 4
Am Mariendom 4
20099 Hamburg
www.katholischer-unterricht.de


Kosten:
35,00 € Kursgebühr
28,50 € Material pro Figur


Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Referat Religionspädagogik in Schulen
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

fortbildungschulen@erzbistum-hamburg.de


powered by webEdition CMS