Startseite
Startseite

Grundkurs Kurzgespräch Teil 2

Beginn: Mi, 29. März 2023 um 09:00 Uhr
Ende: Fr, 31. März 2023 um 14:00 Uhr
Beschreibung:
Professionelle Gesprächsführung ist Beziehungspflege. Die im Jahr 2020 durchgeführte Onlineumfrage unter den Eltern katholischer Kitas bestätigt, dass Tür- und Angelgespräche von Eltern stark gewünscht werden. Nicht immer geht es dabei nur um einen Informationsaustausch über das betreute Kind.

„Kann ich Sie mal kurz sprechen?" - Gespräche mit Eltern und anderen Ratsuchenden entstehen oft spontan. Menschen nutzen einen Augenblick, eine zufällige Begegnung oft intuitiv – in der Hoffnung, dass ein kurzes Gespräch sie weiterbringen kann. Was beiläufig beginnt, kann sich zu einem Gespräch entwickeln, in dem man kurz und bündig zur Sache kommt und die ratsuchende Person zu eigenständigem Denken und Handeln aktiviert wird. Dies gilt insbesondere für die Kita und Eltern in der Bring- und Abholsituation ihres Kindes, aber auch für viele pastorale Situationen.

Die Inhalte der zweiteiligen Fortbildung sind:

" Grundlagen des Kurzgespräches
" mäeutisch fragen
" Schlüsselwörter
" Andocken
" Arbeitsbündnis
" Konfliktkarussell
" Ressourcen aktivieren
" Ziele formulieren
" Lösungen erster und zweiter Ordnung
" das bündige Ende

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die mit Beratung zu tun haben: Kita-Leitungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagogische Assistent*innen, Gemeinde- und Pastoralreferent*innen, Berater*innen usw.

Dieser Grundkurs ist nur zusammen mit dem ersten Teil (22. bis 24.2.2023) buchbar. Die Anmeldung für Teil 1 gilt direkt für beide Kursteile.

Referent/-in: Reinhard Grohmann

Veranstaltungsort:
St. Ansgar Haus
Schmilinskystr. 78
20099 Hamburg


Kosten:
850,00 €

powered by webEdition CMS