Startseite
Startseite-> ZDF - Beate Bäumer vertritt weiter katholische Kirche
ZDF
Bildquelle: Archiv Erzbistum Hamburg / M. Chwalek

Beate Bäumer vertritt weiter katholische Kirche

Beate Bäumer (47), Leiterin des Katholischen Büros Schleswig-Holstein, wird die katholische Kirche in Deutschland für weitere vier Jahre im ZDF Fernsehrat vertreten. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Fernsehrates am 10. Juli 2020 in Mainz wurde sie zudem zur Vorsitzenden des Ausschusses Telemedien gewählt. Damit ist sie Mitglied im erweiterten Präsidium des Fernsehrates. Entsendet ist Beate Bäumer von der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.

Der Fernsehrat ist ein Beratungs- und Kontrollgremium. Zentrale Aufgabe ist es, die Programme und Online Angebote zu beaufsichtigen. Ferner genehmigt der Fernsehrat den vom Verwaltungsrat beschlossenen Haushaltsplan sowie den Jahresabschluss. Zudem wählt der Fernsehrat den Intendanten.

Der Ausschuss Telemedien ist für die Vorprüfung und Begleitung des Telemedienangebots des ZDF verantwortlich. Das betrifft neben dem Internetangebot auch den Videotext. Er überwacht die Einhaltung der Telemedienkonzepte für ZDF, 3sat und PHOENIX und berät diesbezügliche Programmbeschwerden für das Fernsehratsplenum vor. In seine Zuständigkeit fällt auch die Einleitung und Durchführung von Drei-Stufen-Tests, mit denen geprüft wird, ob neue Internetangebote vom Auftrag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk umfasst sind.