Startseite
Startseite-> Weltjugendtag regional - Treffen mit Erzbischof Stefan am 8. April
Weltjugendtag regional

Treffen mit Erzbischof Stefan am 8. April

Panama ist Ziel des Weltjugendtags im Jahr 2019. Aber vorher gibt es noch einen Weltjugendtag: zu diesem sind alle Jugendlichen des Erzbistums für Samstag, 8. April in die Domschule St. Marien eingeladen. Schon wieder ein Weltjugendtag? „In vielen Bistümern gibt es schon solche diözesane Jugendtage, zu denen der Papst in den Jahren zwischen den großen Welttreffen einlädt", sagt Jugendreferent David Dudyka. Der Papst hat für 2017 das Motto ausgegeben: „Denn der Mächtige hat Großes an mir getan", ein Satz aus dem Magnifikat (Lukas 1,49). Von 10.30 bis 17 Uhr werden sich die Jugendlichen gemeinsam mit Erzbischof Stefan Heße mit dieser biblischen Botschaft beschäftigen.

Der Tag beginnt mit einer Katechese des Erzbischofs, nach dem Mittagessen feiern alle gemeinsam einen Gottesdienst. Anschließend gibt es eine Auswahl interessanter Workshops: Fotoinstallationen mit Miniatur-Figuren, ein „Hindernislauf" rund um den Dom, einen „Predigt-Slam" und eine Talentsuche mit dem Schauspieler Sebastian Dunkelberg. Die Gemeindeband aus Neukloster lädt zu einem Musikworkshop ein, es gibt Bibelarbeit mit Benediktinerbruder Lukas Boving und ein Whats-App-Chat mit Erzbischof Stefan. Außerdem gibt dieser Jugendtag Raum für die stille Anbetung im Dom und für geistliche Gespräche und Beichte mit einer Reihe von Seelsorgern, die Jugendliche speziell ansprechen. Hier mehr Infos und Anmeldung.