Startseite
Startseite-> Tag des offenen Denkmals - Kirchen öffnen ihre Türen
Tag des offenen Denkmals
Bildquelle: Archiv Erzbistum Hamburg

Kirchen öffnen ihre Türen

„Umbrüche in Kunst und Architektur" lautet das Motto des Tages des offenen Denkmals der vom 6. bis zum 8. September 2019 bundesweit stattfindet.
Zahlreiche Veranstaltungen laden dazu ein, Denkmäler zu entdecken. Auch katholische Kirchen öffnen ihre Türen:
Die St. Jakobus Kirche in Lurup, Jevenstedter Str. 111 ist geöffnet am 8. September, 9.30 bis 11.30 Uhr und 12.30 bis 16.30 Uhr, Führungen um 9.30, 11, 14.30 Uhr. St. Franziskus Kirche in Barmbek, Lämmersieht 38a, ist offen am 6. September 17-19.30, am 7. September 15-17.30 Uhr und am 8. September 10-11 Uhr, Führung am 8.9. um 12 Uhr. Die ehemalige Kirche St. Maximilian Kolbe, Krieterstraße 9, die für Aktivitäten der Malteser umgebaut wird, kann am Samstag um 13 Uhr mit einer Führung besichtigt werden.
Die katholische Kirche St. Joseph Altona kooperiert an dem Tag mit der Nachbarschaft: der Olivia Jones Familie und ihren Kult Kieztouren. Zwischen 13 und 18 Uhr werden alle 30 Minuten kostenlose Führungen durch die Reeperbahn angeboten, die in der Krypta der St. Josephs-Kirche enden (Foto). Treffpunkt am Beatelsplatz. 
Die Propsteikirche St. Anna in Schwerin bietet am 8. September Kirchenführungen um 15 und 17 Uhr an, eine Orgelführung um 16 Uhr und eine Orgelführung für Kinder um 14 Uhr.

www.tag-des-offenen-denkmals.de