Startseite
Startseite-> Spitzengespräch - Thim und Günther trafen sich im Kloster Nütschau
Spitzengespräch

Thim und Günther trafen sich im Kloster Nütschau

Zu einem Spitzengespräch haben sich Generalvikar Ansgar Thim und der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther im Kloster Nütschau bei Bad Oldesloe getroffen. Dabei tauschten sie sich unter anderem zu aktuellen Fragen sowie der Situation der katholischen Kirche in Schleswig-Holstein aus.
Ferner nahmen an dem Spitzengespräch die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Karin Prien, Staatskanzleichef Dirk Schrödter, die Leiterin des Katholischen Büros Schleswig-Holstein, Beate Bäumer sowie Verwaltungsdirektor Alexander Becker teil. Die Spitzengespräche sind im Vertrag zwischen dem Land Schleswig-Holstein und dem Heiligen Stuhl (Staatskirchenvertrag) vorgesehen und finden in der Regel einmal jährlich statt.

powered by webEdition CMS