Startseite
Startseite-> Solidarität mit allen Menschen - Predigt von Erzbischof Heße zu Allerseelen
Solidarität mit allen Menschen
Bildquelle: EBHH / Matussek

Predigt von Erzbischof Heße zu Allerseelen

„Allerseelen ruft uns die Solidarität des toten Christus mit allen Toten ins Gedächtnis", sagte Erzbischof Stefan Heße im Abendgottesdienst im Hamburger St. Marien-Dom.

Christus habe selber die Erfahrung der Verlassenheit, der Isolation gemacht. Er sei „als Toter in das Reich des Todes" eingetreten. „Durch diese Solidarität konnte er die Isolation aufbrechen und verwandeln", so Heße. Das gebe Hoffnung auch für heute: „Wir helfen einander nicht nur dadurch, dass einige wenige Starke, denen das Virus nichts anhaben könnte, sich um die Schwachen kümmern und sie unterstützen. Wir helfen einander auch und gerade dann, wenn die Hilflosen, die, die an ihre Grenzen geraten, in all ihrer Schwäche und Gebrochenheit solidarisch sind mit denen, denen es genauso ergeht."

Predigt von Erzbischof Stefan Heße nachlesen