Startseite
Startseite-> So weit Himmel und Erde ist - Tag der Schöpfung in Lübeck
So weit Himmel und Erde ist
Bildquelle: Erzbistum Hamburg / M. Heinen

Tag der Schöpfung in Lübeck

Rund 200 Menschen kamen am Freitag, 1. September, im Lübecker Dom zusammen, um den ökumenischen „Tag der Schöpfung" zu begehen. „So weit Himmel und Erde ist", unter dieses Wort aus Psalm 148,13 hatte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) diesmal den 2010 ins Leben gerufenen Schöpfungstag gestellt. Die Predigt hielt der evangelische Schleswiger Bischof Gothart Magaard. Zelebranten waren außerdem der katholische Speyerer Bischof und derzeitige ACK-Vorsitzende Karl-Heinz Wiesemann sowie dessen Stellvertreter, der orthodoxe Erzpriester Radu Constantin Miron.

Das Foto, das unterhalb des Doms ab Ufer des Mühlenteichs entstand, zeigt (von links nach rechts) Bischof Wiesemann, Pröpstin Petra Kallies, Erzpriester Miron, Propst Christoph Giering und Bischof Magaard.

www.schoepfungstag.info