Startseite
Startseite-> Schulen der Bernostiftung - Gespräch mit Elterninitiative
Schulen der Bernostiftung

Gespräch mit Elterninitiative

Generalvikar Ansgar Thim hat heute (Sonntag, 7. Januar 2018) mit Vertretern der Elterninitiative Edith-Stein-Schule über die Zukunft der katholischen Schule in Ludwigslust gesprochen. Thim machte deutlich, dass das Erzbistum Hamburg ein grundsätzliches Interesse an Schule und Bildung hat. Die Zukunftsfähigkeit der Schule in Ludwigslust sei aber nur gegeben, wenn eine Lösung gefunden werde, bei der das Erzbistum Hamburg für spätere Risiken aufgrund der Überschuldung des Bistums nicht haftbar gemacht werden kann.

Das Gespräch fand in einer kämpferischen aber guten Atmosphäre statt. Thim sprach sich dafür aus, dass die Schulen der Bernostiftung direkt durch das Erzbistum Hamburg übernommen werden. Zum anderen sei für ihn aber auch eine andere Selbständigkeit der Schule in Ludwigslust denkbar. Neben dem Erzbistum Hamburg seien auch die Bernostiftung, das Land und die Kommunen gefragt, so Thim.

Er machte weiterhin deutlich, dass die Bernostiftung auch im Jahr 2018 über 600.000 € an Zuweisungen bekommen wird. Bisher waren es ca. 1,2 Mio jährlich.

Rund 200 Kinder, Eltern und Lehrer folgten dem Aufruf der Elterninitiative und demonstrierten heute auf dem Domplatz in Hamburg für ihre Schule in Ludwigslust, Rostock, Schwerin und Lübeck.