Startseite
Startseite-> Ostern 2019 - Heße: Das Osterfeuer ist nicht harmlos
Ostern 2019

Heße: Das Osterfeuer ist nicht harmlos

Erzbischof Stefan Heße hat in seiner Osterpredigt auf die Kraft des Feuers hingewiesen. Der schreckliche Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame habe ihm deutlich gemacht, dass Feuer nie harmlos ist. Ostern gehe es dabei nicht um die mehr oder weniger großen Feuer vor den Kirchentüren. „Das Osterfeuer will in uns brennen, in jedem von uns", sagte Heße. Manchmal sei es schwierig, dieses Feuer in seiner ganzen Kraft zum Brennen zu bringen und zu erhalten. „Aber in der knisternden Begegnung mit dem Auferstandenen dürfen wir immer neue Erfahrungen im Glauben machen", so der Erzbischof.

Die ganze Predigt hier nachlesen