Startseite
Startseite-> Orden - Ordensgemeinschaften im Erzbistum Hamburg
Orden

Ordensgemeinschaften im Erzbistum Hamburg

Orden und Klöster sind für viele immer noch eine fremde Welt jenseits des alltäglichen Erfahrungshorizonts. Man denkt an Entsagung und Verzicht, strenge Disziplin und ein eher weltabgewandtes als lebensbejahendes Dasein ständigen Betens hinter hohen Klostermauern.

Ordensleben ist anders, ist engagiertes Christsein in Gemeinschaft, ist konsequente "Nachfolge Christi" in immer neuem Gewand. Ordensleben ist vielfältig und vielseitig, ist zeitlos und doch immer modern, es kommt aus einer oft langen geistlichen Tradition und sucht immer neue Bezüge zur Gegenwart.

Ordensleute wollen mit ihrer Lebensform eine lebendige Erinnerung daran sein, dass das Leben mehr ist als Essen und Trinken, als Raffen und Schaffen, als die knappe Zeitspanne zwischen Geborenwerden und Sterben. Ordensleute stehen dafür, dass es wichtiger ist zu sein als etwas oder vieles zu haben, dass das Leben auch über den irdischen Tod hinausragt, dass das Loslassen des eigenen Ich nicht Verlust bedeutet, sondern aus der Isolation zur Gemeinschaftserfahrung führt.

Hier eine Übersichtkarte über Niederlassungen von Ordensgemeinschaften im Erzbistum Hamburg.