Startseite
Startseite-> Online helfen! - Jetzt spenden
Online helfen!

Jetzt spenden

Liebe Spenderin, lieber Spender,

danke, dass Sie sich dafür entschieden haben, gleich online zu helfen!

Bitte wählen Sie über den kleinen Auswahlpfeil rechts bei "Spendenzweck"  Ihr gewünschtes Projekt aus.

Zur Zeit sind fünf Projekte hinterlegt:

Junge Akademie 2017
Mit Ihrer Spende fördern Sie besonders begabte Schülerinnen und Schüler katholischer Schulen im Erzbistum Hamburg. Die Junge Akademie ist eine Initiative der Katholischen Akademie Hamburg und soll Oberstufenschülern in den Ferien Begegnung und Austausch mit Gleichaltrigen sowie mit faszinierenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Kirche ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier

Erzbischöflicher Fonds "Hilfen für Flüchtlinge"
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit zahlreicher engagierter Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe und tragen zum Aufbau eines dauerhaften Hilfsfonds bei. Mehr dazu finden Sie in diesem Flyer.

Katholische Förderstiftung für sozialpädagogische Fachkräfte
Tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, dass motivierte Berufsanfänger/innen in den Heil- und Erziehungsberufen finanziell gefördert werden können. Mehr Informationen auf der Homepage der Förderstiftung.

Erzbischöflicher Hilfsfonds "Mütter in Not"
Helfen Sie auch mit Ihrer Spende, Familien und Mütter aufzufangen, die durch das soziale Netz fallen. Der Erzbischöfliche Fonds "Mütter in Not" hilft schnell und unbürokratisch akute Notsituationen von (werdenden) Müttern und ihren Familien aufzufangen. Mit Beratung, praktischer hilfe und finanzieller Unterstützung. Mehr Informationen finden Sie in diesem Flyer.

Unterstützung von sozialen Projekten in unserem Partnerbistum Iguazu im Norden von Argentinien
Fördern Sie mit Ihrer Spende Kleinbauern und Ihre Familien in Iguazu. Unser Partnerbistum benötigt Unterstützung bei der Versorgung mit Lebensmitteln in der Schule, bei Anschaffung von Saatgut oder einfachen landwirtschaftlichen Geräten, aber auch für Projekte zur Wissensweitergabe. Informationen und Bilder dazu finden Sie in einem Artikel der Kirchenzeitung aus 2016.

Egal, wo Sie sich engagieren, wir danken Ihnen herzlich!

Ihre Bankdaten werden über gesicherte Verbindungen übertragen. Ihre persönlichen Daten werden zur Abwicklung Ihrer Spende verwendet und um Sie auf dem Laufenden zu Ihrem Projekt zu halten.
Natürlich können Sie jeder weiteren Kontaktaufnahme jederzeit widersprechen. Eine kurze E-Mail genügt, oder ein Anruf bei unserer Spenden-Nummer 040 / 248 77 -170

Danke für Ihr Vertrauen!