Startseite
Startseite-> November 2020 - Neue Medien
November 2020

Neue Medien

Hier stellen wir Ihnen die zuletzt in den Ausleihbestand übernommenen audiovisuellen Medien vor - Filme, Anschauungsmaterial, CDs u.a.   Stand: 25. November 2020

  • Bilder, Materialkoffer, Spiele - 18.11.2020
    Götter der Welt
    Hamburg: Hegel-System. - 1 Poster 70x100cm 
    Schlagwörter: Religion; Weltreligion; Naturreligion; Gott; Götterwelt
    Zielgruppe: Sek I Sek II Ewb
    13 Kurzbeschreibungen der größten Religionen der Geschichte mit einer Übersicht ihrer Gottesbilder und Hauptkultstätten

    Purzelbäume für den lieben Gott
    Franz Hübner; Angela Glökler; Rea Grit Zielinski. - Freiburg: Herder, 2020. - 14 Bild-Text-Karten A3 (incl. Deckblatt und Karte mit dem kompletten Erzähltext), Bilder
    Schlagwörter: Gott; Gottesbild; Kamishibai
    Die Nachricht verbreitete sich blitzschnell: Der liebe Gott kommt zu Besuch! Es wuselte und flüsterte allerorten, jedes Tier wollte etwas ganz Besonderes vorbereiten. Nur die Eule saß entspannt auf ihrem Ast. Als die Tiere am Abend ganz enttäuscht feststellten, dass sie die Ankunft ihres Gastes wohl verpasst hatten, überraschte die Eule sie mit einer ganz besonderen Botschaft...

    Elisabeth von Thüringen und das Rosenwunder
    Catharina Fastenmeier; Juliane Buneß. - München: Don Bosco, 2020. - 12 Bilder A3 (incl. Deckblatt mit Erzähltext auf der Rückseite), Bilder (Bildkarten für unser Erzähltheater)
    Altersstufe: 5 bis 10 Jahre
    Schlagwörter: Elisabeth <von Thüringen>; Nächstenliebe; Kamishibai

    Vierundzwanzig plus x zündende Ideen für Advent und Weihnachten
    Stephan Sigg. - München: Don Bosco, 2020. - 31 Text-Karten A5, Karten
    Schlagwörter: Advent; Weihanchten; Ritual; Impuls; Meditation; Adventsbrauchtum
    30 Ideen für stimmungsvolle Momente und kleine Adventsprojekte mit Jugendlichen ab 12 Jahren für Gruppenstunden, Religionsunterricht, Bildungsarbeit und Gottesdienst.
  • CD- und DVD-ROM - 14.08.2019
    Keine aktuellen Neueinstellungen
       
  • CD's - 03.07.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
       
  • Trick- und Spielfilme für Kinder - 03.07.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
      
  • Spielfilme für Jugendliche - 16.09.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
          
  • Spielfilme für Jugendliche und Erwachsene - 19.11.2020
    Das Fenster der Nachbarn
    Marshall Curry. - USA : Marshall Curry Productions LLC, 2019. - 21 min.
    Schlagwörter: Glück; Sinn des Lebens; Familie; Ehe; Beziehung; Liebe; Partnerschaft; Zufriedenheit; Neid
    Die junge Mutter Alli ist frustriert von ihrem Alltag und ihrem Ehemann. Ihr Leben wird aufgerüttelt, als zwei leidenschaftliche Mittzwanziger im Haus gegenüber einziehen und sie bemerkt, dass sie in deren Wohung sehen kann. Fortan beobachtet sie (und auch ihr Mann) das junge - vermeintlich glückliche - Paar. Das eindrückliche Kurzdrama basiert auf einer tatsächlichen Begebenheit und wurde zurecht mit dem Oscar für den besten Kurzspielfilm 2020 belohnt.

    The witch
    Anna Nemeckova. - Tschechien: Tomas-Bata-Universität Zlin, 2018. - 5 min.: Begleitblatt, Trickfilm
    Schlagwörter: Schönheit; Ideal; Schönheitsideal; Schönheitswahn; Froschkönig; Ehevorbereitung; Partnerschaft; Traumpartner; Beziehung
    Hoch über der Stadt hat eine Hexe ihre Praxis eingerichtet. Sie scheint für den Erfolg ihrer Hexereien bekannt zu sein, denn vor ihrer Tür hat sich eine lange Schlange gebildet. Wesen mit unterschiedlichen Handicaps und Unvollkommenheiten warten auf ihre Hilfe. Nach der erfolgreichen Behandlung von zwei Patienten wird die Reihe der geduldig Wartenden gewalttätig durch eine hochnäsige Prinzessin durchbrochen. Die Prinzessin fordert von der Hexe die Verwandlung eines Frosches in einen schönen Prinzen. Doch der auf einer mitgebrachten Vorlage aufgemalte Wunschpartner gelingt trotz aller Bemühungen der Hexe nicht... - Im DVD-ROM-Teil finden sich Arbeitsblätter und weitere Lernmaterialien und Tipps.
  • Spielfilme für Erwachsene - 20.11.2020
    * Vivarium
    Lorcan Finnegan. - Belgien/Irland/Dänemark/USA : Fantastic Films limited, 2019. - 94 min.
    Schlagwörter: Leben; Gemeinschaft; Kapitalismus; Individualität; Anpassung; Familie
    Tom und Gemma sind auf der Suche nach dem perfekten Zuhause. Als der seltsame Immobilienmakler Martin dem Paar in Yonder, einer bizarren Vorstadtsiedlung mit lauter identischen Häusern und Straßen, das Haus Nummer 9 zeigt, wollen die beiden so schnell wie möglich diese unwirkliche Gegend wieder verlassen. Doch jede Straße, die sie in der labyrinthartigen Wohnsiedlung nehmen, führt sie genau wieder z diesem Haus zurück. Bald merken sie, dass die suche nach dem Traumhaus sie in einen schrecklichen Alptraum gestürzt hat, aus dem es wohl so schnell kein Erwachen gibt.
    Auszug/Zitat aus der Filmkritik von Jared Mobarak (The Film stage): Der Film sei aber auch eine Metapher für das, was unser Leben innerhalb des menschlichen Kollektivs bedeutet: „Wir sind Waren, Sklaven, Laborratten und Viren. Wir existieren unter dem Deckmantel der Individualität nur, um uns einer kapitalistischen Welt anzupassen, die uns unsere Einzigartigkeit nimmt, um uns den Launen eines größeren Ganzen zu unterwerfen." Als Mensch passe man sich an, um in diesem System zu überleben, doch in Wirklichkeit seien wir nur Werkzeuge, die durch unsere Kinder unseren eigenen Ersatz erzeugten, so Mobarak. Er nennt die Menschen „Inkubatoren, die sicherstellen, dass die kapitalistische Maschinerie nicht aufhört." Dies würde der Mensch auch noch freiwillig tun, weil es in unserer Natur liege. - Ab 16 Jahren.
  • Dokumentarfilme für Kinder - 25.11.2020
    Die Weihnachtsgeschichte
    mit der Erzählschiene erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 6 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Weihnachten; Weihnachtsgeschichte; Erzählschiene; Medienportal; Erzählen
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt die biblische Geschichte von der Geburt Jesu mit der Erzählschiene. Alle verwendeten Materialien sind in den Medienstellen Kiel und Hamburg ausleihbar.

    Nikolaus und das Kornwunder
    erzählt mit einer Flanelltafel und Filzfiguren von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 9 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Nächstenliebe; Barmherzigkeit; Medienportal; Erzählen; Nikolaus <von Myra>; Flanelltafel; Flanellbild
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt mit Hilfe einer Flanelltafel und Filzfiguren die Legende vom hl. Nikolaus, der die Stadt Myra vor einer großen Hungersnot rettet.

    Die Lebensgeschichte des hl. Franz von Assisi
    mit Biblischen Erzählfiguren erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 10 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Erzählfigur; Biblische Erzählfigur; Medienportal; Franz <von Assisi>; Erzählen
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt die Lebensgeschichte des hl. Franz von Assisi mit Biblischen Erzählfiguren.

    Die Geburt Jesu
    mit Biblischen Erzählfiguren erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 6 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Weihnachten; Weihnachtsgeschichte; Erzählfigur; Biblische Erzählfigur; Medienportal; Erzählen
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt die biblische Geschichte von der Geburt Jesu mit Biblischen Erzählfiguren. Die Figuren der hl. Familie und eines Hirten sind in der Medienstelle Hamburg ausleihbar.

    Schuster Martin
    nach einer Legende von Leo Tolstoi : erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 9 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Gott; Gottesbild; Gottesbegegnung; Gotteserfahrung; Barmherzigkeit; Medienportal; Erzählen; Martin der Schuster <Erzählung>; Gestik
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt u.a. mit Hilfe von Gesten, die Geschichte vom Schuster Martin, der eines Tages im Traum hört, dass Gott ihn in seiner Werkstatt besuchen möchte... Die Legende zeigt, dass uns Gott in allen Menschen begegnet.

    Der barmherzige Samariter
    mit dem Wüstensack erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 6 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Gleichnisse Jesu; Gleichnis vom barmherzigen Samariter; Wüstensack; Nächstenliebe; Vorbild; Barmherzigkeit; Medienportal; Erzählen
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt mit dem Wüstensack und weiteren Materialien das Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Der Wüstensack ist in der Medienstelle Kiel ausleihbar.

    Die Legende von der hl. Luzia
    mit Biblischen Erzählfiguren erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 9 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Luzia; Brauchtum; Licht; Erzählfigur; Biblische Erzählfigur; Medienportal; Erzählen
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt die Legende der hl. Luzia mit Biblischen Erzählfiguren. Dabei wird auch das Brauchtum, das besonders in Skandinavien gepflegt wird, thematisiert.

    Die Lebensgeschichte der hl. Elisabeth von Thüringen
    erzählt mit einer Flanelltafel und Filzfiguren von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2020. - 11 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Nächstenliebe; Vorbild; Barmherzigkeit; Medienportal; Erzählen; Elisabeth <von Thüringen>; Flanelltafel; Flanellbild
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt die Lebensgeschichte der hl. Elisabeth von Thüringen mit der Flanelltafel und Filzfiguren.
  • Dokumentarfilme für Jugendliche - 16.09.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
         
  • Dokumentarfilme für Jugendliche und Erwachsene - 16.09.2020
    - Keine aktuellen Neuanschaffungen -
      
  • Dokumentarfilme für Erwachsene - 16.09.2020
    Bibliodrama
    Die Rolle seines Lebens finden. - Deutschland: Steyl Medien, 2019. - 12 min.
    Schlagwörter: Bibelarbeit ; Bibeldidaktik ; Bibliodrama
    Es fällt nicht selten schwer, den fremd anmutenden biblischen Texten in unserer Gegenwart, in unserem eigenen Leben, eine Bedeutung zu geben. So hat es auch nie an Versuchen gefehlt, Wege zu finden, den Glauben, der in den Evangelien greifbar wird, mit dem Glauben der Menschen heute zu verbinden: Ein Weg ist das Bibliodrama. Drei Leiter von Bibliodramakursen erläutern Ablauf, Bedeutung und Wesen des Bibliodramas.