Startseite
Startseite-> Neues aus dem Partnerbistum - Installierung eines Bioreaktors für Kleinbauern
Neues aus dem Partnerbistum

Installierung eines Bioreaktors für Kleinbauern

Mit Unterstützung von Schwestern und Brüdern aus Bargteheide und Fördermitteln des Partnerschaftsvereins Hamburg-Iguazú haben Lehrer des Agrarinstituts PROCAYPA in Capioví, einen extra für Mikroorganismen in Tropen angepassten Bioreaktor installiert.
Damit können Kleinbauern in der Gegend von Barrio Buchholz (Capioví) die Erzeugung von Bio-Dünger wesentlich beschleunigen. Mit dieser neuartigen Bioverfahrenstechnik wird ab jetzt nachhaltig organischer Abfall von Acker und Haushalt abgebaut.

Dazu bewegende Worte von Schulleiter Celso Limberger:
"Im Namen von diesen Familien sind wir unseren Schwestern und Brüdern in Hamburg sehr dankbar. Wir werden nun auch unseren Schülern zeigen und ganz praktisch beibringen, dass wir gemeinsam lernen müssen besser auf unsere Welt aufzupassen. Die Erste Welt und die Dritte Welt sind nur Eine Welt. Eure Unterstützung aus Hamburg ist wichtig weil wir uns nur so, gemeinsam helfen können, eine umweltfreundlichere Welt für die nächsten Generationen zu schaffen"

Bistumspartnerschaft Hamburg-Iguazú