Startseite
Startseite-> Nacht der Kirchen HH - 86.000 Besucher in 127 Kirchen
Nacht der Kirchen HH
Bildquelle: Erzbistum Hamburg / Ralf Adloff

86.000 Besucher in 127 Kirchen

Rund 86.000 Besucher kamen am Sonnabend zur traditionellen Hamburger "Nacht der Kirchen". Von 19 Uhr bis Mitternacht hatten 127 christliche Kirchen ihre Türen geöffnet und boten ein buntes Programm mit mehr als 650 Veranstaltungen. Sie freue sich, dass so viele Menschen der Einladung unter dem Motto "Herz auf laut" gefolgt seien, sagte Hauptpastorin und Pröpstin Ulrike Murmann, die die Nacht gemeinsam mit Bischöfin Kirsten Fehrs, Erzbischof Stefan Heße und Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) auf der Hauptbühne in der Mönckebergstraße eröffnete.

Nach der zentralen Eröffnungsfeier auf der Hauptbühne, wurden an die Besucher Segens-Bänder verteilt. Anschließend gab es in den vielen Gotteshäusern ein buntes Programm: Orgelmusik, Klassik, Jazz, Gospel, Lesungen, Theater, Musical aber auch Meditatives, sowie Gelegenheit zur Begegnung und zum persönlichen Gespräch.

(Fotos: Ralf Adloff)