Startseite
Startseite-> Kirche in Frankreich - Begegnungen im Erzbistum Marseille
Kirche in Frankreich
Bildquelle: Erzbistum Hamburg / M. Niehoff

Begegnungen im Erzbistum Marseille

Noch bis morgen ist eine Gruppe von 27 Priestern aus dem Erzbistum Hamburg in der südfranzösischen Stadt Marseille zu Gast. Die Mitglieder der Konferenz leitender Pfarrer und des Priesterrates, dazu gehören Erzbischof Stefan Heße und Weihbischof Horst Eberlein, wollen dort kirchliches Leben kennenlernen.

Max Niehoff, Referent des Erzbischofs, berichtet von einem besonderen Eindruck: „Zum Abendessen waren wir in der Pfarrei von Michel Roux, einem charismatischen Pfarrer. Das Gespräch mit seinem Pfarreirat und ihm war sehr beeindruckend: Die Pfarrei ist richtig aufgeblüht. Waren vor einigen Jahren noch 30 Personen sonntags im Gottesdienst, sind es nun allein schon 30 bis 60 Kinder, die jeden Sonntag zur Kinderkatechese kommen. Die Pfarrei versteht sich als Teil des Stadtviertels: Statt einem Pfarrfest wird das Patrozinium im Viertel gefeiert, es gibt Hausaufgabenhilfe für die Kinder im Quartier."