Startseite
Startseite-> Katholische Schulen - Studiengang “Schulpraktische Religionspädagogik"
Katholische Schulen

Studiengang “Schulpraktische Religionspädagogik"

Premiere: Am 29. Januar 2021 startet der Weiterbildungsstudiengang "Schulpraktische Religionspädagogik: Religion gibt zu denken" in Hamburg und Berlin. Die beiden Erzbistümer bieten Pädagoginnen und Pädagogen damit erstmals gemeinsam einen Weiterbildungsstudiengang zur katholischen Religionslehrkraft an. Der kostenfreie Studiengang für Lehrkräfte, die noch nicht die Fakultas für Religion haben, wird von Prof. Dr. Andreas Leinhäupl von der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin geleitet. Studienziele sind u.a. die Erarbeitung theologisch-religionspädagogischer Grundlagen und fachdidaktischer Fähigkeiten zur Initiierung, Durchführung und Reflexion von Lernprozessen im Fach Katholische Religion.

Im Interview geben Prof. Dr. Birgit Hoyer (Bereichsleiterin Bildung im Erzbistum Berlin) und Dr. Christopher Haep (Leiter Abteilung Schule und Hochschule im Erzbistum Hamburg) einen kurzen inhaltlichen Einblick in das Studium – und nehmen Stellung zur Bedeutung religiöser Bildung in unserer Zeit. Hier finden Sie das Interview

Anmeldefrist für den Studiengang geht bis 30. November 2020.
Infos zum Weiterbildungsstudiengang auf www.kseh.de