Startseite
Startseite-> Kardinal Lehmann gestorben - Weiter theologischer Horizont - menschliche Wärme
Kardinal Lehmann gestorben
Bildquelle: wikipedia.de / ToKo

Weiter theologischer Horizont - menschliche Wärme

Erzbischof würdigt verstorbenen Kardinal Lehmann

Als „prägende Gestalt des deutschen Katholizismus" hat der Hamburger Erzbischof Stefan Heße den verstorbenen Kardinal Karl Lehmann gewürdigt. Mit gut begründeten Positionen habe er für viele Menschen Orientierungspunkte gesetzt. „Ich habe an ihm vor allem seinen weiten theologischen Horizont und seine menschliche Wärme geschätzt", sagte Heße am Sonntag (11. März 2018) in Hamburg. „Wenn andere Bischöfe bei Konferenzen ihre Akten auf den Tisch packten, hatte er einen Stapel theologischer Bücher dabei." Heße erinnerte sich auch daran, wie er als junger Bischof von Kardinal Lehmann begrüßt wurde: „Das war ganz ohne Dünkel, herzlich, offen und zugewandt."

In Erinnerung: Das Grußwort von Kardinal Lehmann zur Gründung des Erzbistums Hamburg.