Startseite
Startseite-> Juni 2019 - Neue Medien
Juni 2019

Neue Medien

Hier stellen wir Ihnen die zuletzt in den Ausleihbestand übernommenen audiovisuellen Medien vor - Filme, Anschauungsmaterial, CDs u.a.   Stand: 4. Juni 2019

  • Bilder, Materialkoffer, Spiele - 04.06.2019
    Biblische Erzählfiguren III
    Landshut : RPA-Verlag, [2019]. - Umhängetasche mit 4 Figuren und Zubehör
    Schlagwörter: Biblische Figur; Biblische Erzählfigur; Erzählfigur; Figur; Hirte; Frau; Mann; Kind; Heilige Familie; Maria; Josef; Egli-Figuren; Weihnachten; Weihnachtsgeschichte
    Das Set "Biblische Erzählfiguren III" besteht aus 4 Figuren (2 Männer, 1 Frau, 1 Kind). Eine Männerfigur ist 26cm, die andere 22cm hoch. Die Frau ist 29cm, das Kind 10cm. Beide Männer sind mit einem weißen Gewand und Sandalen bekleidet. Die Frau trägt ein graues Kopftuch, ein braunes Gewand und Sandalen. Das Kind ist in ein Stofftuch gewickelt.Das Zubehör besteht aus 1 Holzstab (22cm) und 3 Palmen (28cm auf Sockel). Ferner liegt ein Inhaltsverzeichnis bei. Eine der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten für die Figuren ist die Weihnachtsgeschichte (Heilige Familie mit einem Hirten).

    Anschauungsmaterial "Germanische Religion"
    Gottheiten, Weltbild, Mythen und deren Bedeutung für die heutige Zeit. - Hamburg, 2019. - 2 Unterrichtsmaterialmappen, 2 Bücher, 1 Magazin, 2 Materialmappen, 2 Filme, Runen, Holzsäule, Figur, Amulett, Räucherset und Poster in Umhängetasche, Materialtasche.
    Zielgruppen: Sek I Sek II Jarb Ewb
    Schlagwörter: Germanen; Germanentum; Germanenmission; Germanische Götter; Germanische Mythen; Edda; Irminsul; Runen; Midgardschlange; Yggdrasil; Weltenbaum; Thor; Wikinger; Asatru; Island; Heidentum; Rechtsextremismus; Game of thrones <Fernsehserie>; American gods <Fernsehserie>; Vikings <Fernsehserie>
    Die Materialtasche enthält 1 Schnellhefter "Anschauungsmaterial Religion der Germanen" mit Inhaltsbeschreibung und Erläuterungen (8 S.), die Unterrichtsmappe "Naturreligionen im Unterricht" sowie die Arbeitsblätter "Germanische Gottheiten und Weltvorstellungen" (4 S.). Texte und Hintergrundinformationen bieten: "Die Edda", "Die Götter und Mythen der Germanen" von Arnulf Krause, "Germanen und Wikinger" (GEO-Epoche Kollektion; 6), "Die Irminsul" (5 S., Text von Manfried Trelleborg) sowie die Mappe "Bedeutung und Einfluss der germanischen Götterwelt in der Gegenwart" (mit Texten des Deutschlandfunks, der Bundeszentrale für politische Bildung und terraner.de / 43 S.). Ferner die folgenden Filme: "Die Germanen" (ARD, 4x50min. auf 2 DVDs) und "Thor" (Kenneth Branagh, 2011). Als Anschauungsmaterial ist vorhanden: Ein Runenset (24 Holzrunen im Jutebeutel und ein Begleitbuch von Guy Ogilvy), eine 20cm hohe hölzerne Irminsul, eine 11cm hohe Zinnfigur "Thor", eine Midgardschlange (Amulett mit Band, 4,5cm Durchmesser), ein Räucherset (Stövchen, Kohle und Eichenrindenmischung) sowie ein Poster "Germanische Sagen" (70x70cm), das zugleich das germanische Weltbild (Yggdrasil / Weltenbaum) illustriert.
    Diese Materialtasche steht nur in Hamburg zur Ausleihe.
    Eine detaillierte Beschreibung aller Materialien finden Sie HIER.

  • CD- und DVD-ROM - 1.04.2019
    Kinder sehen die Bibel
    Die 40teilige Reihe "Kinder sehen die Bibel" mit je 20 Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament ist ab sofort in der Medienstelle Hamburg ausleihbar. In Kürze wird die Reihe auch in Kiel verfügbar sein. Die Reihe eignet sich für die Klassen 3-6 und erschien ursprünglich als Diareihe in der Agentur des Rauhen Hauses, Hamburg.
  • CD's - 1.04.2019
    Jesus erzählt vom Reich Gottes
    Monika Arnold, Susanne Brandt, Klaus-Uwe Nommensen. - München : Don Bosco, 2019. - 36 min. (Die Hörbibel für Kinder)
    Schlagwörter: Gleichnisse Jesu; Gleichnis vom verlorenen Sohn; Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg; Gleichnis vom barmherzigen Samariter; Reich Gottes; Gleichnis vom Sämann; Gleichnis von der selbstwachsenden Saat; Gleichnis vom Senfkorn; Gleichnis vom Sauerteig
    Die CD enthält die Erzählungen: Der verlorene Sohn - Die Arbeiter im Weinberg - Der barmherzige Samariter - Jesus erzählt vom Reich Gottes. Die Geschichten orientieren sich an den Texten der gleichnamigen Kamishibai-Ausgaben und werden gelesen von Katharina Thalbach und Ulrich Noethen. Ergänzt werden sie durch drei neue Lieder von Rainer Oleak.
  • Trick- und Spielfilme für Kinder - 1.05.2019
    Der barmherzige Samariter - Jesus und Zachäus - Die Segnung der Kinder
    Gerhard Stahl. - Deutschland: Myway Film, [2019]. - 10 min., Trickfilm (Biblische Geschichten erzählt mit Egli-Figuren ; 1)
    Schlagwörter: Biblische Erzählfigur; Biblische Figur; Egli-Figuren; Gleichnis vom barmherzigen Samariter; Zachäus; Kindersegnung
    Die DVD enthält 3 Geschichten aus dem Neuen Testament, die anschaulich mit den bekannten Egli-Figuren nachgestellt und erzählt werden. Es handelt sich um das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (5 min.), Jesus und Zachäus (3,5 min.) und die Segnung der Kinder (2 min.). Im DVD-ROM-Teil befinden sich noch Arbeitsmaterialien für die Grundschule Klassen 1-4.
  • Spielfilme für Jugendliche - 19.02.2019
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
          
  • Spielfilme für Jugendliche und Erwachsene - 4.06.2019
    Schatten
    Sandra Dettki. - Deutschland: HdM Stuttgart, 2017. - 17 min.: Begleitblatt
    Schlagwörter: Schuld; Tod; Vergebung; Verantwortung; Versagen
    Als der Notrufdisponent Erik eines Tages einen dringenden Notruf entgegennimmt, ahnt er nicht, welche Folgen dieser haben wird. Ein eindrücklicher Kurzspielfilm zum Thema "Umgang mit Schuld". Im DVD-ROM-Teil finden sich noch eniige Arbeitsblätter, Vorschläge für den Unterricht und Medientipps.

    * Shoplifters
    Hirokazu Kore-eda. - Japan: Universum, 2018. - 116 min.
    Schlagwörter: Familie; Patchwork-Familie; Armut
    Eine am Rande von Tokio wohnende Gruppe von Menschen hält sich mit kargen Einkünften und kleinen Diebstählen über Wasser. Trotz der Enge nehmen sie auch noch ein vernachlässigtes Mädchen bei sich auf, das neben der warmherzigen Gemeinschaft allerdings bald auch die kleinkriminellen Handlungen der Patchwork-Familie kennenlernt.
    Das mit meisterlicher Beiläufigkeit inszenierte, humorvolle Drama malt mit großer Einfühlsamkeit, aber ohne jeden Armutskitsch das Modell einer auf Zuneigung gründenden Familie aus, die gemeinsam den Härten des Daseins trotzt. Ohne zu moralisieren, sammelt der Film Impressionen eines gegenwärtigen Japan ein, in dem das Verhalten der Figuren kaum Alternativen zu haben scheint. - Sehenswert ab 14. - Quelle: film-dienst

    Gruppenfoto
    Mareille Klein. - Deutschland: HFF München, 2012. - 20 min.: Begleitblatt
    Schlagwörter: Schuld; Vergebung; Scham; Vater-Tochter-Beziehung; Alkoholismus; Sucht; Alkohol; Droge
    "Gruppenfoto" erzählt die Beziehung der 11jährigen Clara zu ihrem alkoholkranken Vater. Auf einem Schülerkonzert ihrer Klavierschule eskaliert die Situation, weil ihr Vater sowohl sich selbst als auch seine Tochter in Verlegenheit bringt. Von beiden Schauspielern äußerst eindrucksvoll und glaubwürdig dargestellt, ist dieser Film nicht nur zum Thema Alkoholsucht, sondern auch zu den Themen Vater-Tochter-Beziehung, Scham und Schuld/Vergebung einsetzbar.
  • Spielfilme für Erwachsene - 1.05.2019
    * 25 km/h
    Markus Goller. - Deutschland: Sony Pictures, 2018. - 116 min.
    Schlagwörter: Bruder; Brüderlichkeit; Familie; Vater-Sohn-Beziehung; Kindheit; Jugend
    Zwei höchst unterschiedliche Brüder, der eine ein schüchterner Tischler, der andere ein oberflächlicher Manager, treffen nach über 30 Jahren bei der Beerdigung ihres Vaters im Schwarzwald wieder aufeinander. Trotz Groll und Entfremdung entschließen sie sich, eine Idee umzusetzen, die sie als Teenager bewegt hat: auf dem Mofa quer durch Deutschland zu knattern, vom Marktplatz in Löchingen bis zum Timmendorfer Strand an der Ostsee.
    Unterhaltsames, mitunter sehr komisches Road Movie, das die Versatzstücke des Genres gegen den Strich bürstet und immer wieder mit optischem Slapstick überrascht, ohne die Wunden und Traumata der Vergangenheit aus den Augen zu verlieren. Die lebendig geschriebenen Dialoge werden von den beiden Hauptdarstellern spielfreudig interpretiert. Ab 14. - Quelle: film-dienst

    * Die Frau des Nobelpreisträgers
    Björn Runge. - Großbritannien/Schweden/USA: Silver Reel, 2017. - 97 min.
    Schlagwörter: Frauenrolle; Geheimnis; Ehe; Familie
    Ein US-amerikanischer Schriftsteller und seine Ehefrau reisen Anfang der 1990er-Jahre nach Stockholm, wo der Mann mit dem Literaturnobelpreis geehrt werden soll. Begleitet werden sie von ihrem Sohn, der ebenfalls ein Schriftsteller ist und unter seinem Vater leidet; doch auch unter den Eheleuten kriselt es seit längerem. Das bittersüße Drama über die Abgründe eines Künstlerpaars skizziert so packend wie präzise die Dynamik einer kreativen Verbindung, wobei der Film nicht nur die gesellschaftlichen Bedingungen Mitte des 20. Jahrhunderts, sondern auch die individuellen Charaktere als zentrale Faktoren ausmacht. Die Inszenierung setzt auch in den Rückblenden in die 1960er-Jahre auf kleinste Gesten und Zwischentöne, die eine äußerst differenzierte Leseweise erlauben. - Sehenswert ab 14. - Quelle: film-dienst
  • Dokumentarfilme für Kinder - 20.12.2018
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
          
  • Dokumentarfilme für Jugendliche - 20.12.2018
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
         
  • Dokumentarfilme für Jugendliche und Erwachsene - 4.06.2019
    Susannes Traum
    Fallschirm statt Rollstuhl / Max Kronawitter. - Deutschland: Ikarus-film, [2019]. - 25 min.
    Schlagwörter: Behinderung; Behinderte; Vorbild; Mut; Hoffnung; Selbsthilfe; Leben
    Dokumentation über die Fallschirm- und Felsspringerin Susanne, die nach einem schweren Unfall querschnittsgelähmt ist und sich - nach Ansicht der Ärzte und Bekannten - damit abfinden muss, niemals mehr zu springen. Doch sie revoltiert gegen die Reha- Maßnahmen, die nur auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten wollen. In der Überzeugung, sich selbst heilen zu können, trainiert sie unermüdlich und es gelingt ihr, einzelne Muskeln in den Beinen zu reaktivieren. Sie lässt nichts unversucht, in ihr altes Leben - soweit möglich zurückzukehren und schafft es letztendlich, ihren Traum vom Fallschirmspringen erneut  zu verwirklichen. - Wenn der Film auch vordergründig darauf zielt, zu ermutigen und Susanne als Vorbild darzustellen, werden aber auch die Schattenseiten ihres Sports und ihres Verhaltens nicht verheimlicht. Vor allem die Gefahren des Felsspringens, das schon zahlreiche Todesopfer forderte und für die Einheimischen eine enorme Belastung darstellt, bleiben nicht unerwähnt. Als Diskussionsgrundlage zum Thema "Vorbild?" ist der Film für Sek. II und auch Erwachsenenbildung gut geeignet.

    CRISPR
    Revolution im Genlabor / Claudia Ruby. - Deutschland: SWR, 2016. - 44 min: Begleitblatt
    Schlagwörter: Bioethik; Gentechnik; Crispr; Gentherapie; Genschere; Evolution; Biotechnologie; Genmanipulation
    Mit CRISPR können Wissenschaftler das Erbgut aller Lebewesen schneller, günstiger und gezielter verändern als jemals zuvor. Der Film fragt nach Chancen und Risiken. Im DVD-ROM-Teil finden sich einige Arbeitsblätter, Unterrichtsvorschläge und Medientipps.
  • Dokumentarfilme für Erwachsene - 04.06.2019
    Entweihte Kirchen
    Vom Gotteshaus zum Konsumtempel? / Katharina Deuber. - Schweiz: NZZ, 2019. - 30 min., Dokumentarfilm (NZZ Format)
    Schlagwörter: Kirche; Profanierung; Umnutzung; Kirchenrecht
    Eine Dokumentation über die Nutzungsmöglichkeiten von profanierten Kirchen - einer Gratwanderung zwischen Gotteslästerung und angemessener Weiterverwendung. Gezeigt werden Beispiele aus den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland: Kirche als Konzerthalle, Wohnhaus, Galerie oder Supermarkt?