Startseite
Startseite-> Grundlagenreferat - "Kirche in Beziehung"
Grundlagenreferat

"Kirche in Beziehung"

Gott ist Beziehung. Schon in der Bibel ist das zu entdecken. Gerade die Evangelien erzählen immer wieder davon, dass Gott, Jesus Christus und der Heilige Geist nie als Einzelkämpfer unterwegs sind. Wenn Gott und Mensch in Beziehung treten, dann sind immer diese drei Geheimnisse Gottes daran beteiligt: Gott als Ursprung, Gott Mensch geworden in Jesus Christus und Gott in seiner Geistkraft, die alles durchdringt und belebt.
Darum ist Kirche vor allem ein Beziehungsgeschehen. Sie dient der Begegnung von Gott und Mensch.

»Kirche in Beziehung« ist auch die programmatische Beschreibung einer Vision für die Entwicklung unserer Kirche im Erzbistum Hamburg, wie sie im pastoralen Orientierungsrahmen beschreiben wird. 

In der Pastoralen Dienststelle haben wir deshalb ein Grundlagenreferat »Kirche in Beziehung« gegründet. Die Referent_innen im Grundlagenreferat stellen Ihre Kompetenzen in den Dienst dieser Vision. Wir entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam entsprechende Ideen und Angebote. Unsere Arbeitsweise ist dynamisch, vernetzend, begleitend und multiplikatorisch. Kommen Sie mit Ihren Fragen und Wünschen gerne auch auf uns zu. Wir freuen uns auf die Begegnung und den Austausch.
Die verschiedenen Arbeitsbereiche und Themenschwerpunkte Im Grundlagenreferat sind: 

Leitung des Grundlagenreferates »Kirche in Beziehung«

Jens Ehebrecht-Zumsande ist Religionspädagoge, Supervisor DGSv und Autor. Seit 1996 ist er in verschiedenen Aufgabenfeldern im Erzbistum Hamburg tätig, u.a. als Gemeindereferent, als Diözesanreferent für die religionspädagogische Begleitung von Kindertageseinrichtungen und als Diözesanreferent für Katechese.
Er war von 2017 bis 2019 Leiter des Strategiebereichs missionarische Kirche und leitet seit 2019 das Grundlagenreferates »Kirche in Beziehung«.

Erzbistum Hamburg - Pastorale Dienststelle
Grundlagenreferat »Kirche in Beziehung«

Kontakt:

Jens Ehebrecht-Zumsande
040-24877-470
ehebrecht-zumsande@erzbistum-hamburg.de
mehr Informationen