Startseite
Startseite-> Gefängnisseelsorge in MV - Christoph Janßen neuer Seelsorger in Neustrelitz
Gefängnisseelsorge in MV
Bildquelle: Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern

Christoph Janßen neuer Seelsorger in Neustrelitz

Christoph Janßen ist neuer katholischer Gefängnisseelsorger im Jugendstrafvollzug Neustrelitz.
Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) begrüßte Janßen an seinem ersten Arbeitstag in der JVA. Sie freue sich, dass das Erzbistum Hamburg einen erfahrenen Seelsorger bereitstelle und die Lücke nach der Versetzung des Franziskanermönches Gabriel Zörnig geschlossen habe, teilte Hoffmeister mit. Christoph Janßen wird seinen evangelischen Kollegen, Pastor Matthias Vogel, unterstützen.

Insgesamt stellen die katholische Kirche und die Nordkirche für die vier Gefängnisse in MV acht Seelsorger, darunter drei Frauen. Von ihnen werden laut Justizministerium pro Jahr ungefähr 10.000 Gespräche mit Gefangenen, deren Angehörigen sowie mit Bediensteten im Vollzug geführt.
"Als Justizministerin, die auch für die Kirchenangelegenheiten zuständig ist, danke ich den beiden großen Kirchen sehr für ihren Einsatz im Vollzug", sagte Hoffmeister. Kirchliches Engagement sei weit mehr als Gottesdienst und Weihnachtsfest.