Startseite
Startseite-> "Fünf nach zwölf" - Erzbistum startet neues Livestream-Format
"Fünf nach zwölf"
Bildquelle: Erzbistum Hamburg / M. Heinen

Erzbistum startet neues Livestream-Format

Am Dienstag, 2. Juni, beginnt das Erzbistum Hamburg mit einem neuen Livestream-Format. Unter dem Titel „Fünf nach Zwölf" beginnt um 12.05 Uhr ein zehnminütiges Mittagsgebet im Hamburger St. Marien-Dom. Das Gebet wird montags bis freitags auf der Facebook-Seite und im YouTube-Kanal des Erzbistums Hamburg live übertragen. Menschen können aber auch unter Wahrung der Hygiene- und Abstandsregeln in der Kirche an dem Gebet teilnehmen.

Das Mittagsgebet löst die tägliche Übertragung des Gottesdienstes mit Erzbischof Stefan Heße ab, die am 19. März begonnen hatte. Das neue Angebot ist eine Kooperation zwischen der Domgemeinde und der Pastoralen Dienststelle des Erzbistums Hamburg.