Startseite
Startseite-> Finanzberichte 2016 - Erzbistum Hamburg veröffentlicht Finanzberichte
Finanzberichte 2016

Erzbistum Hamburg veröffentlicht Finanzberichte

Zum vierten Mal veröffentlicht das Erzbistum Hamburg kurz und übersichtlich in einer Broschüre die betriebswirtschaftlichen Daten aller durch das Erzbistum Hamburg verwalteten Körperschaften.

Es handelt sich dabei um folgende Körperschaften: Erzbistum Hamburg (konsolidiert), Erzbischöflicher Stuhl zu Hamburg, Erzbischöfliches Amt Schwerin und Metropolitankapitel des Erzbistums Hamburg. Im Abschluss der Körperschaft Erzbistum Hamburg (konsolidiert) sind erstmalig die Haftungsrisiken aus der Eingliederung der Körperschaft des Katholischen Schulverbandes Hamburg zum 1. Januar 2017 in die Körperschaft Erzbistum Hamburg als Rechtsnachfolger beziffert und aufgeführt.

Generalvikar Ansgar Thim schreibt dazu im Vorwort:

"Diese Übersicht dient zur ersten Information, die detaillierten Finanzberichte 2016 finden Sie unter www.erzbistum-hamburg.de/Finanzbericht. Ergänzend möchten wir auf unsere Unterlagen zum Erneuerungsprozess auf der Homepage des Erzbistums Hamburg hinweisen, in denen ein Ausblick auf die Jahresergebnisse des Jahres 2017 inklusive der Hamburger Schulen und der Folgejahre gegeben wird. Zudem finden Sie hier auch Hinweise zu den Ursachen der Überschuldung.

Wir danken herzlich allen Kirchensteuerzahlern und Spendern für die uns vertrauensvoll zur Verfügung gestellten Mittel. Bedanken möchten wir uns darüber hinaus bei allen ehrenamtlichen Helfern in unseren Pfarreien, Kindergärten, Schulen, karitativen Einrichtungen, Flüchtlingseinrichtungen und an den vielen anderen Orten, an denen Nächstenliebe und der Dienst am Menschen direkt erlebbar sind.

Intensiv und großartig waren 2017 die breite Mitarbeit und der Ideenreichtum im Hinblick auf unseren Erneuerungsprozess. Für diese lebendige Mitarbeit und für alle Anregungen und Rückmeldungen danken wir Ihnen allen sehr herzlich."