Startseite
Startseite-> Februar 2021 - Neue Medien
Februar 2021

Neue Medien

Hier stellen wir Ihnen die zuletzt in den Ausleihbestand übernommenen audiovisuellen Medien vor - Filme, Anschauungsmaterial, CDs u.a.   Stand: 4. Februar 2021

  • Bilder, Materialkoffer, Spiele - 17.12.2020
    Josef, Maria und Jesus müssen fliehen
    Petra Lefin; Klaus-Uwe Nommensen. - München: Don Bosco, 2020. - 12 Bilder A3 (incl. Deckblatt mit Erzähltext auf der Rückseite), Bilder (Bildkarten für unser Erzähltheater)
    Altersstufe: 3-8 Jahre
    Schlagwörter: Flucht nach Ägypten; Kamishibai; Matthäusevangelium 2,13-23

    Wie mag's denn wohl im Himmel sein?
    Christian Jeremies; Fabian Jeremies. - Freiburg: Herder, 2020. - 14 Bild-Text-Karten A3 (incl. Deckblatt und Karte mit dem Erzähltext), Bilder (Bildkarten fürs Erzähltheater Kamishibai)
    Schlagwörter: Trauer; Himmel; Jenseitsvorstellung; Fantasie; Erinnerung; Tod; Kamishibai
    Dass Emils Oma nach ihrem Tod in den Himmel kommt ist für ihn und seine Freundin Lulu ganz klar. Es fragt sich nur, was sie dort oben macht? - Eine unbeschwerte Geschichte über Trauer, Fantasie und den Schatz der Erinnerung.

    Sinnbildbox 2
    60 Bildmotive für Gespräche, die tiefer blicken lassen / Ulrich Graf; Wolfgang Ilg. - Stuttgart: buch + musik, 2020. - Box mit 60 Bildkarten A6 und Begleitheft (34 S.), Bilder
    Schlagwörter: Foto; Bild; Bildarbeit; Leben; Alltag; Sinn des Lebens; Glaube
    Zielgruppe: Sek I Sek II Jarb Ewb
    Im Begleitheft ist jedes Bildmotiv mit einigen Stichworten und einer Bibelstelle versehen.
  • CD- und DVD-ROM - 14.08.2019
    Keine aktuellen Neueinstellungen
       
  • CD's - 15.01.2021
    Die 30 besten Kirchenlieder für Kinder 2
    Mit allen Liedtexten zum Mitsingen / Markus Schürjann [Mitarb.]. - Berlin: Lamp und Leute, 2020. - 81 min.
    Schlagwörter: Kirchenlied; Kinderlied; Religiöses Kinderlied
    Zielgruppe: Primar Sek I Kigr Jarb
    Sammlung von 30 Klassikern, aber auch weniger bekannten religiösen Kinderliedern samt Text.
  • Trick- und Spielfilme für Kinder - 03.07.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
      
  • Spielfilme für Jugendliche - 16.09.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
          
  • Spielfilme für Jugendliche und Erwachsene - 04.02.2021
    * Tenet
    Christopher Nolan. - USA: Warner Bros, 2020. - 144 min.
    Schlagwörter: Zeit; Inversion; Schöpfungsverantwortung
    Eine neue Technologie ermöglicht die "Inversion" von Zeit und führt zu einem Konflikt zwischen Gegenwart und Zukunft. Ein namenloser Protagonist muss den Untergang der Welt verhindern. Dafür stehen ihm jedoch nur eine Geste und das Wort "Tenet" zur Verfügung. Der filmische Hybrid aus Spionage- und Science-Fiction-Thriller überzeugt mit aufwändigen Actionsequenzen. - Quelle: film-dienst.
    Neben dem oft verblüffenden (und manchmal auch schwer verständlichen) "Spiel" mit der Zeit (s.a. Nolans Film "Memento") tritt die eigentliche Botschaft des Film zeitweise in den Hintergrund: unsere Verantwortung für die Welt, die nur unzulänglich wahrgenommen wird und - im Film - unerwartete Konsequenzen aus der Zukunft nach sich zieht.

    Gott
    Lars Kraume; Ferdinand von Schirach [Mitarb.]. - Deutschland : Constantin Film, 2020. - 91 min.: Begleitblatt
    Sequenzliste
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Medizinische Ethik; Ethik; Leben; Recht auf Leben; Selbstmord; Wert des Lebens; Selbstbestimmung; Lebenswertes Leben
    In der Sitzung eines fiktiven Ethikrats wird über den Fall eines alten Mannes verhandelt, der sich einen ärztlich assistierten Suizid wünscht. Rechtliche, medizinische und theologische Sachverständige versuchen dabei, den Ethikrat von ihren Haltungen zu überzeugen; die Entscheidung delegiert der Film wie das zugrundeliegende Theaterstück aber ans Publikum.
    Ab 16. - Quelle: film-dienst.
    Die Stellungnahmen der einzelnen Sachverständigen (Hausärztin, Juristin, ein Vertreter der Bundesärztekammer und ein Vertreter der Glaubenskommission der deutschen Bischofskonferenz) nehmen jeweils ein Kapitel des Films ein und können so einzeln abgerufen werden.

     


  • Spielfilme für Erwachsene - 17.12.2020
    * The Room
    Christian Volckman. - Frankreich/Luxemburg/Belgien: Weltkino, 2019. - 95 min.
    Schlagwörter: Wunsch; Masslosigkeit; Vergänglichkeit
    Ein New Yorker Paar will dem Stadtrummel entkommen und kauft ein abgelgenes, altes Haus in Maryland. Dort stoßen die beiden auf ein seltsames Zimmer, mit dem es eine magische Bewandtnis hat: Jeder Wunsch, den man dort ausspricht, wird erfüllt und materialisiert sich. Was zunächst wie der Schlüssel zu einem Leben wie im Schlaraffenland erscheint, entpuppt sich als tückisch, als die junge Frau den Raum auch nutzt, um sich einen lang gehegten Kinderwunsch zu erfüllen. Ein visuell atmosphärisch umgesetzter Geisterhaus-Film, der allerdings dadurch verliert, dass das Drehbuch den Figuren im Dienste der Plotwendungen ein denkbar unlogisch-kopfloses Verhalten andichtet, was die Identifikation mit ihnen nicht gerade leicht macht. - Ab 16. - Quelle: film-dienst

    * Der wunderbare Mr. Rogers
    Marielle Heller. - USA: Sony Pictures, 2019. - 104 min.
    Schlagwörter: Menschlichkeit; Mensch; Menschsein; Freundlichkeit; Gutsein; Rogers, Fred; Freundschaft; Vater-Sohn-Beziehung
    In den späten 1990er-Jahren erhält ein zynischer Reporter den Auftrag, ein wohlwollendes Porträt über Fred Rogers zu schreiben, den überaus freundlichen Moderator der US-Kindersendung "Mister Rogers' Neighborhood". Der anfängliche Unwille des Journalisten weicht aber bald einer offenen Gesprächsatmosphäre, die erstaunliche Veränderungen bewirkt. Nach einer wahren Begebenheit beschreibt das Drama die sich anbahnende Freundschaft zweier höchst unterschiedlicher Männer. Der stilistisch nostalgische Film überzeugt insbesonder als Hohelied auf die stille Macht eines zugewandten Umgangs und glänzende darstellerische Leistungen. – Sehenswert ab 14. - Quelle: film-dienst
  • Dokumentarfilme für Kinder - 15.01.2021
    Die Schöpfung
    Mit der Flanelltafel erzählt von Michaela Maas / Michaela Maas [Mitarb.]; Birgit Böhm [Bearb.]. - Deutschland: Diözesanmedienstelle Osnabrück, 2021. - 6 min. (mp4)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Schöpfung; Schöpfungsgeschichte; Flanellbild; Flanelltafel; Erzählen; Medienportal; Buch Genesis 1,1-2,4a
    Michaela Maas, Referentin für Religionspädagogik in der Schulabteilung des Bistums Osnabrück, erzählt mit der Flanelltafel und Filzfiguren die biblische Schöpfungsgeschichte nach Genesis 1,1-2,4a.
  • Dokumentarfilme für Jugendliche - 17.12.2020
    Glaube und Denken
    Martin Viktor-Nudow. - Deutschland: FWU, 2020. - 27 min.: Begleitheft (FWU ; 4611480)
    Schlagwörter: Naturwissenschaft; Glaube; Evolution; Schöpfung; Religion; Konfliktmodell; Unabhängigkeitsmodell; Dialogmodell; Integrationsmodell
    Der Film geht der Frage nach, ob Religion und Naturwissenschaft im Widerspruch stehen (müssen) oder es sich um unterschiedliche Zugänge zur Wirklichkeit handelt. Anhand von vier Modellen wird das Verhältnis zwischen beiden ausgelotet.

    Religionskritik - von den Anfängen bis heute
    Thomas D. Fischer. - Deutschland: Weglowinthedark, 2020. - 16 min.: Begleitheft (FWU ; 4611485)
    Schlagwörter: Religion; Religionskritik; Atheismus; Gott; Gottesbild; Feuerbach, Ludwig; Marx, Karl; Nietzsche, Friedrich; Freud, Sigmund; Dawkins, Richard; Dennett, Daniel; Theodizee
    Existiert Gott? Ein Widerstreit zwischen Glauben und Vernunft deutete sich bereits bei den Vorsokratikern an. Der Film geht dieser Frage nach und erklärt die (Gottes-)Vorstellungen von der Antike bis in die Moderne. Feuerbach, Marx, Nietzsche, Freud, Dawkins und Dennett kommen zu Wort. Einer der Schwerpunkte liegt dabei auf dem Theodizee.
  • Dokumentarfilme für Jugendliche und Erwachsene - 15.01.2021
    Vorbilder
    Deutschland: FWU. - 25 min.: Arbeitshilfe (FWU ; 4611429)
    Dieser Film steht im Medienportal zum Download oder Streaming zur Verfügung.
    Schlagwörter: Influencer; Jugend; Vorbild; Werbung; Internet; Youtube; Gesellschaft; Schönheitsideal; Klischee; Rollenverhalten; Mädchenrolle; Jungenrolle; Medienportal
    Der Film zeigt, was Influencer eigentlich sind (am Beispiel zweier junger Influencer im Bereich Gaming und Comedy), wie sie ihr Geld verdienen und wie sie ihre Follower beeinflussen. Auch die verschiedenen Arten der Werbung, die durch Youtube-Stars und Co. in den sozialen Medien vertrieben werden und die nicht gleich als solche zu erkennen sind, werden vorgestellt.
  • Dokumentarfilme für Erwachsene - 16.09.2020
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -