Startseite
Startseite-> Februar 2020 - Neue Medien
Februar 2020

Neue Medien

Hier stellen wir Ihnen die zuletzt in den Ausleihbestand übernommenen audiovisuellen Medien vor - Filme, Anschauungsmaterial, CDs u.a.   Stand: 04. Februar 2020

  • Bilder, Materialkoffer, Spiele - 04.02.2020
    Neue Bilder für das Kamishibai - Erzähltheater
    Der weite Weg des Abraham : Eine Geschichte über Glauben und Gottvertrauen / UrselScheffler; Dorothea Ackroyd. - München: Hase und Igel, 2019. - 10 Bilder A3 (incl. Titel-und Textkarte), Bilder (Erzähltheater Kamishibai)
    Schlagwörter: Abraham; Sara; Buch Genesis 11,27-21,7

    Mose und der Auftrag Gottes : Eine Geschichte über Rettung und Gottes Gebote
    Schlagwörter: Mose; Exodus; Buch Exodus 1-34

    Josef und seine Brüder : Eine Geschichte über Neid und Versöhnung
    Schlagwörter: Josef; Buch Genesis 37-46

    David und Goliath : Eine Geschichte über Mut und wahre Größe
    Schlagwörter: David; Goliath; 1. Buch Samuel 17

    Jesus heilt die gekrümmte Frau / Petra Lefin; Peter Hitzelberger. - München: Don Bosco, 2019. - 12 Bilder A3 (incl. Deckblatt mit Erzähltext auf der Rückseite)(Bildkarten für unser Erzähltheater)
    Schlagwörter: Heilung einer Frau mit verkrümmtem Rücken; Lukasevangelium 13,10-17

    David wird König
    Schlagwörter: David; Könige Israels; Samuel; 1. Buch Samuel 16,1-13

    Mach's gut, kleine Meise! : Unterrichtsmaterial Religion zum Thema Tod und Auferstehung / Petra Lefin; Alfons Friedrich; Martina Reiner. - München: Don Bosco, 2019. - 12 Bilder A3 (incl. Deckblatt mit Erzähltext auf der Rückseite), 1 Begleitheft A4 (28 S.) (Sachgeschichten Religion)
    Schlagwörter: Tod; Auferstehung; Auferstehungshoffnung; Ostern
    An einem schönen Frühlingstag finden Tim und Paula einen kleinen reglosen Vogel am Boden. Sie besschließen, das tote Tier zu beerdigen. Noch während sie die Vorkehrungen für das Begräbnis treffen, tauchen plötzlich Fragen über Fragen auf... Das Begleitheft bietet Gesprächsimpulse, Vorschläge für Rituale und kreative Umsetzungen sowie Unterrichsentwürfe zum Thema "Ostern und Auferstehung".



    Der interaktive Lerntrainer
    Weltreligionen und ihre Vielfalt entdecken. - Ellwangen: Betzold, 2019. - 1 Lerntrainer, 1 Materialmappe, 1 Inhaltsverzeichnis, 1 schwarze Tragetasche, Lerntrainer
    Schlagwörter: Lerntrainer; Weltreligion; Christentum; Hinduismus; Buddhismus; Islam; Judentum; Gleichnis vom guten Hirten; Lukasevangelium 15,1-7; Interaktives Lernen
    Zielgruppe: Primar Sek I Sek II Kigr Jarb Ewb
    Der interaktive Lerntrainer ist eine Kombination aus berührungsempfindlichen Taschen, einer Sprachausgabe und Lernkarten als visuelle Hilfsmittel. Jede der 30 Taschen kann individuell mit einem Bild, einem Foto, einem Gegenstand oder einer Wortkarte ausgestattet werden und ist mit einem Ein- und Ausgabemodul für Audionachrichten verbunden. Die Sprachbox kann mit einer 10-sekündigen Nachricht von Lehrern oder auch Schülern besprochen werden. Danach kann sie abgehört werden. Der Lerntrainer wird in einer Tragetasche ausgeliehen und misst ca. 70x50 cm. Am oberen Rand befindet sich eine schwarze Box, die ein Mikrofon, einen Lautsprecher, einen Schalter und 3 AAA-Akkus enthält. Standardmäßig befinden sich in den 30 Taschen die Karten zum Thema "Weltreligionen und ihre Vielfalt entdecken" (Diese Karten können entnommen und durch andere - auch selbsterstellte - ausgetauscht werden). Das Set zu den Weltreligionen besteht aus 30 weißen Textkarten (ca. 7x7cm) sowie 6 orangenen (Islam), 6 roten (Christentum), 6 grünen (Buddhismus), 6 pinken (Judentum) und 6 blauen (Hinduismus). In der beiliegenden Materialmappe befinden sich: die Bedienungsanleitung (1 Blatt), eine allgemeine Einführung "Interaktiver Lerntrainer" (1 Blatt), ein Erläuterung zum Kartenset "Weltreligionen und ihre Vielfalt entdecken" (1 Blatt), 1 Kopiervorlage Blankokarten (für eigene Themen, 1 Blatt), 5 Arbeitsblätter mit Lösungen, ein den Lerntrainer ergänzendes Legeset zu den Weltreligionen (bestehend aus 31 runden und 10 trapezförmigen Karten) sowie ein 2. Kartenset für den Lerntrainer "Das Gleichnis vom verlorenen Schaf" (bestehend aus 19 Fotokarten und 2 Textblättern). Eine beiliegendes laminiertes Inhaltsverzeichnis gibt einen Überblick über den gesamten Tascheninhalt. 

     


  • CD- und DVD-ROM - 14.08.2019
    Keine aktuellen Neueinstellungen
       
  • CD's - 04.02.2020
    Tessy - aufregende Entdeckungen in Kalkutta
    Mutter Teresa für junge Hörer_Innen / Susanne Roll; Lisa Müller [Mitarb.]. - Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2019. - 1 MP3-CD: 286 min.
    Schlagwörter: Mutter Teresa; Kalkutta; Nächstenliebe
    Zielgruppe: Sek I Kigr
    An ihrem zwölften Geburtstag erfährt Tessy, dass sie mit ihren Eltern nch Kalkutta ziehen soll, um dort den Armen zu helfen. Nur widerwillig begleitet sie ihre Familie in das unbekannte Indien. Doch als sie dort das versteckte Tagebuch von Charity findet, taucht sie in das spannende Leben von Kalkutta ein. Durch Charity erfährt sie von Mutter Teresa und den Schwestern der Nächstenliebe. Die ungekürzte Buchfassung wird gelesen von Lisa Müller.
  • Trick- und Spielfilme für Kinder - 04.02.2020
    Der Wind im Schilfrohr
    Ein Animationsfilm über Freiheit, Mut und Selbstvertrauen / Nicolas Liguori; Arnaud Demuynck. - Frankreich/Belgien: Les Film du Nord, 2017. - 27 min.: 2 DVDs, Trickfilm
    Schlagwörter: Freiheit; Mut; Zivilcourage; Selbstvertrauen; Musik; Trauer
    Ein Troubadour gelangt in ein Land, in dem Musik verboten ist. Der König erließ dieses Gesetz, nachdem sein Sohn taub und stumm aus einem Krieg heimkehrte. Eigentlich würde der Troubadour sofort wieder verschwinden, gäbe es da nicht ein fröhliches, unbefangenes Mädchen namens Eliette, das sich die Freiheit zu musizieren nicht nehmen lassen will. Er unterstützt sie und nach und nach ändert sich auch das Verhalten der Bevölkerung des Landes. - Umfangreiches Unterrichtsmaterial befindet sich auf der beiliegenden 2. DVD.
  • Spielfilme für Jugendliche - 20.11.2019
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
          
  • Spielfilme für Jugendliche und Erwachsene - 04.02.2020
    * The Healer
    Paco Arango. - Spanien/USA/Kanada: Vision Films, 2017. - 104 min.
    Schlagwörter: Wunder; Heilung; Krankheit; Mitgefühl; Berufung; Tod; Selbstverwirklichung
    Ein finanziell hochverschuldeter junger Mann akzeptiert das Angebot seines Onkels, nach Nova Scotia an der kanadischen Ostküste zu ziehen, wo er bei einer Tierärztin einen Job findet und einen Reparaturladen für Elektrogeräte eröffnen will. Wegen des missverständlichen Geschäftsnamens "The Healer" glauben die Bewohner allerdings, dass er ein Heiler sei, was sich auf mysteriöse Weise auch zu bewahrheiten scheint. Der Film mischt verschiedene Genre-Elemente zu einem unterhaltsamen, aber durchaus nicht oberflächlichen Wohlfühl-Film, der Themen wie Krankheit, Tod und Selbstverwirklichung aufgreift und anrührend, aber unsentimental von Menschlichkeit und Mitgefühl erzählt. - Ab 12. - Quelle: film-dienst

    * Hectors Reise
    oder Die Suche nach dem Glück / Peter Chelsom. - Deutschland/Kanada: Wild bunch, 2014. - 115 + 48 min.
    Schlagwörter: Glück; Zufriedenheit; Sinn des Lebens
    Verfilmung eines Romans von François Lelord, in dem sich ein Psychiater auf eine Weltreise begibt, um den Weg zum Glück zu finden. Seine zahlreichen Begegnungen in China, Tibet, Afrika und den USA inspirieren ihn zu manchen banalen, aber auch einigen durchaus lebensklugen Erkenntnissen über das Glück. Ein kurzweiliges Feelgood-Movie, das mit verspielten Schauwerten und einer guten Besetzung aufwartet, dem es aber an Tiefe und einer wirklichen Auseinandersetzung mit dem Thema mangelt. Unterm Strich zieht sich der Film eher mutlos auf bekannte bürgerliche Glücksmodelle zurück. - Ab 14. - Quelle: film-dienst

    * I am mother
    Grant Sputore. - Australien: Screen Australia, 2019. - 109 min.: Begleitblatt
    Sequenzliste
    Schlagwörter: Familie; Mutter; Mutterrolle; Künstliche Intelligenz; Mutterschaft; Roboter; Apokalypse; Mensch; Menschsein; Menschlichkeit; Schöpfung
    In einem abgeschotteten Hightech-Labor zieht ein Roboter mit humanoider Erscheinung ein Mädchen auf. Als dieses erwachsen wird, misstraut es immer mehr der Behauptung der "Mutter", dass außerhalb ihres Heims kein Leben möglich sei. So öffnet sie eines Nachts eine Luftschleuse, durch die eine verletzte Frau ins Innere gelangt und weitere Zweifel an den Absichten des Roboters weckt. Mit großer Ernsthaftigkeit und Konsequenz in Szene gesetztes Science-Fiction-Drama, das Fragen nach dem Wesen und den Grenzen von Menschlichkeit formuliert. Souveräne Schauspielerinnen und formale Meisterschaft machen das geringe Budget des bedrückenden Kammerspiels mühelos vergessen. - Ab 14. - Quelle: film-dienst
  • Spielfilme für Erwachsene - 04.02.2020
    * Der Boden unter den Füßen
    Marie Kreutzer. - Österreich: Salzgeber, 2019. - 108 min.: Begleitheft
    Schlagwörter: Krankheit; Schwester; Geschwisterlichkeit; Leistungsgesellschaft; Leistungsdruck
    Eine junge Unternehmensberaterin, die sich in ihrem Job aus Karrieregründen jedes Anzeichen von Schwäche untersagt, verheimlicht vor ihren Kollegen die Existenz ihrer psychisch kranken Schwester. Als diese sie mit ständigen Anrufen zu belästigen scheint, gerät die auf Hocheffizienz und makelloses Auftreten getrimmte Selbstpräsentation der Business-Frau aus den Fugen. Ein zwischen Drama und Psychothriller changierender Film um einen auf Selbstoptimierung und das Funktionieren in einer eiskalten Geschäftswelt ausgelegten Lebensentwurf und seine Herausforderung durch das "Gespenst" menschlicher Schwächen. Dabei gelingt es dem Film über weite Strecken, suggestiv und doppelbödig die zunehmende Verunsicherung der Figur zu vermitteln. - Sehenswert ab 16. - Quelle: film-dienst

    * So wie du mich willst
    Safy Nebbou. - Frankreich/Belgien: Alamode Film, 2019. - 98 min.
    Schlagwörter: Soziale Medien; Frauenbild; Virtuelle Welt; Realität; Altern; Einsamkeit; Ewige Jugend; Facebook; Lüge
    Eine Literaturdozentin, die kürzlich von ihrem Mann verlassen wurde, befreundet sich als vorgeblich halb so alte Frau online mit einem jungen Fotografen. Bald führen sie einen regen Gedankenaustausch im Chat und am Telefon, doch bleibt das Versteckspiel nicht ohne psychische Auswirkungen auf die Frau, die sich immer mehr in der Internetbeziehung verliert. Kühl inszenierter Thriller über eine dem digitalen Zeitalter eigene Form der Obsession, der die Welt der sozialen Medien mit Blick auf die Furcht vor Einsamkeit durchaus ambivalent zeichnet. Der in der Hauptrolle furios interpretierte Film geht in seinen Wendungen und Figuren nicht völlig auf, spielt aber ein faires Spiel mit dem Zuschauer. - Ab 16. - Quelle: film-dienst

    * Arctic
    Joe Penna. - Island: Armory films, 2018. - 114 min.
    Schlagwörter: Natur; Mensch; Überlebenskampf
    Ein Mann stürzt mit dem Flugzeug in der Arktis ab und versucht mit einfachen Mitteln am Leben zu bleiben. Seine Hoffnung auf Rettung wird zunichte gemacht, als ein Helikopter abstürzt und nur die Co-Pilotin schwerverletzt überlebt. Gemeinsam versuchen sie, einen Stützpunkt zu erreichen. Das Überlebensdrama entfaltet in geradliniger Manier den Kampf Mensch gegen Natur, wobei das Drehbuch den Figuren immer neue Herausforderungen in den Weg legt. Ein starker Hauptdarsteller und eindrucksvolle Landschaftsbilder machen den Genrebeitrag zur soliden Unterhaltung. - Ab 14. - Quelle: film-dienst
  • Dokumentarfilme für Kinder - 20.11.2019
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
          
  • Dokumentarfilme für Jugendliche - 20.11.2019
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -
         
  • Dokumentarfilme für Jugendliche und Erwachsene - 04.02.2020
    Die zwölf Apostel
    Urchristen, Märtyrer, Heiliger Geist. - Deutschland: MedienLB, 2020. - 25 min.: Begleitblatt (MedienLB Religion ; 46500939)
    Schlagwörter: Apostel; Märtyrer; Frühes Christentum; Jünger; Evangelist; Berufung der Jünger; Judas <Iskariot>; Heiliger Geist; Pfingsten; Paulus; Maria <von Magdala>; Petrus; Andreas; Matthäus; Johannes; Jakobus <der Ältere>; Philippus; Thomas; Bartholomäus; Jakobus <der Jüngere>; Simon; Thaddäus
    Gegliedert in 4 Kapitel beschäftigt sich der Film zunächst allgemein mit Aposteln und anderen Dienern Gottes wie Propheten, Jüngern und Evangelisten. Im 2. Teil liegt der Schwerpunkt auf der Apostelgeschichte, beginnend mit der Berufung der Apostel bis hin zu Pfingsten. Ein Extra-Augenmerk liegt dabei auf Judas Iskariot. Teil 3 zeigt Leben und Wirken aller Apostel und im letzten Teil geht es um den "13. Apostel": Paulus sowie um Maria Magdalena als Apostolin.

    Kirchensteuer einfach erklärt
    Deutschland: Filmsortiment, 2014. - 5 min.
    Schlagwörter: Kirchensteuer; Kirche
    Dieser Animationsfilm erläutert, wie die Kirchensteuer einst zustande gekommen ist und für welche Zwecke sie heute verwendet wird.
  • Dokumentarfilme für Erwachsene - 04.06.2019
    - Keine aktuellen Neueinstellungen -