Startseite
Startseite-> Erzbischöfliche Schulen - Erzbistum spricht mit Genossenschaftsinitiative
Erzbischöfliche Schulen

Erzbistum spricht mit Genossenschaftsinitiative

In einem Gespräch zwischen Vertretern des Erzbistums Hamburg und der Hamburger Schulgenossenschaft ist heute (24. Februar) folgende gemeinsame Erklärung verabredet worden:
„Auf Einladung von Erzbischof Dr. Stefan Heße hat heute ein Gespräch mit Vertretern der Hamburger Schulgenossenschaft stattgefunden. Teilgenommen haben neben dem Erzbischof Generalvikar Ansgar Thim, Prof. Dr. Dr. Christian Bernzen und Dr. Nikolas Hill.

Die Teilnehmer haben verabredet, eine neue Form gemeinsamer Verantwortung für das katholische Schulwesen in Hamburg zu finden. Es besteht Einigkeit darin, dieses zukunftsfähig weiterzuentwickeln.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben sich die Teilnehmer verständigt, einen Projektplan zu entwickeln. Bis zum Beginn der Hamburger Sommerferien am 5. Juli 2018 soll eine Lösung für alle wesentlichen Fragen gefunden werden."