Startseite
Startseite-> Ernennung - Drei Dekane ernannt
Ernennung

Drei Dekane ernannt

Erzbischof Stefan Heße hat drei Priester zu Dekanen für die Regionen Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg ernannt.

Die Dekane werden die katholische Kirche auf regionaler Ebene in Abstimmung mit dem Bischof repräsentieren. Das betrifft die Ebene der Ökumene – vor allem gegenüber den evangelischen Bischöfen der Regionen sowie die interreligiöse Ebene. Die Vertretung gegenüber der Nordkirche übernimmt Erzbischof Dr. Stefan Heße.

Gesellschaftliche und politische Repräsentationen in den Regionen erfolgen in Absprache mit dem jeweiligen katholischen Büros der Länder. Sonstige Anfragen an den Erzbischof, die nicht durch den Weihbischof wahrgenommen werden, gehen an den jeweiligen Dekan.

Als Vorstände der Pastoralforen sind die Dekane beispielsweise verantwortlich für regionale Veranstaltungen wie Wallfahrten. Die Pastoralforen (früher Landespastoralräte) beraten über pastorale Angelegenheiten in der Region. In den Regionen werden die Dekane zudem die Amtseinführungen neuer Pfarrer vornehmen. Bei Tod eines Priesters oder eines Diakons übernehmen sie das Requiem, soweit dieses der Erzbischof oder der Weihbischof nicht übernehmen können.

Als erste, die dieses Amt in der Diözese bekleiden, hat Erzbischof Heße die Pfarrer der Pfarreien in den Landeshauptstädten benannt: Domkapitular Monsignore Peter Mies, Dompfarrer in Hamburg: Propst Leo Sunderdiek, Domkapitular und Pfarrer der Pfarrei „Franz von Assisi" Kiel, und Domkapitular Monsignore Horst Eberlein, Propst in Schwerin.

Peter Mies (63), ist gebürtiger Hamburger, er war lange Pfarrer der Gemeinde Maria Grün in Blankenese, dazu Verwaltungsratsvorsitzender des katholischen Schulverbands und ist seit 2013 Dompfarrer.

Leo Sunderdiek (69) stammt aus Osnabrück und ist seit 1993 Pfarrer in St. Nikolaus Kiel, heute als Pfarrer für die Pfarrei Franz von Assisi zuständig.

Horst Eberlein (66) wurde in Walsleben (Brandenburg) geboren, er ist seit 2009 Propst und Pfarrer von St. Anna in Schwerin, davor war er 13 Jahre Pfarrer der Rostocker Christusgemeinde.

(Foto: Andreas Hüser)