Startseite
Startseite-> Engagement für Menschen in Not - Wohlfühlmorgen in Kiel und in Hamburg
Engagement für Menschen in Not
Bildquelle: Archiv

Wohlfühlmorgen in Kiel und in Hamburg

Schon ein gutes Frühstück, dann evtl. Haare schneiden, Massage, Maniküre, Pediküre, Kosmetik, ärztliche Beratung, im Zahnmobil die Zähne überprüfen, für die Tiere ein Tierzelt auf dem Schulhof. All das und noch mehr können Menschen auch in diesem Jahr wieder beim 4. Kieler Wohlfühlmorgen am Samstag, 27. Oktober 2018 von 10 bis 14 Uhr in der Kieler Gelehrtenschule, Feldstrasse 19, in Anspruch nehmen.

Ausrichtende sind wie jedes Jahr der Malteser Hilfsdienst e.V., der Ortscaritasverband Kiel, der Sozialdienst Kath. Frauen (SkF) e.V., Kiel, die Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und die Pfarrei Franz von Assisi.

Der 18. Hamburger-Wohlfühlmorgen findet ebenfalls am Samstag, 27. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in der Sankt-Ansgar-Schule (Bürgerweise 33) statt.
Für viele arme und obdachlose Menschen in Hamburg ist dieser Termin ein besonderer Festtag. Zum Auftakt erhalten die Gäste vom Renaissance Hamburg Hotel ein gesponsertes First-class Frühstück mit Croissants, Müsli, Obst, Joghurt und Eiern.

Im Anschluss stehen 15 kostenlose Angebote zur Verfügung, beispielsweise Massage, Maniküre, Pediküre, Friseur sowie Sozial- und Rechtsberatung. Ebenfalls vor Ort ist ein Tierarzt und eine rollende Arzt- und Zahnarztpraxis. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Fotos machen zu lassen oder nach fachlicher Beratung durch einen Optiker eine kostenlose Brille zu erhalten.

Veranstaltet wird der Hamburger Wohlfühlmorgen von der Caritas, den Maltesern, der Alimaus, dem Sozialdienst Katholischer Frauen und der St. Ansgar Schule. Schülerinnen und Schüler, rund 60 Ehrenamtliche und zahlreiche Sponsoren stellen sicher, dass alle Angebote kostenlos zur Verfügung gestellt werden können.