Startseite
Startseite-> Der Andere Advent - Ökumenische Reihe in St. Petri Hamburg
Der Andere Advent
Bildquelle: Verein Andere Zeiten / Lars Schneider / Kalender "Der Andere Advent"

Ökumenische Reihe in St. Petri Hamburg

Eine Pause im Advent kann man ab Sonntag, 1. Dezember, in der Hauptkirche St. Petri (Mönckebergstraße, Hamburg) einlegen. Bis zum 23. Dezember beginnt täglich um 17.15 Uhr (sonnabends um 15 Uhr) ein Impuls aus der ökumenischen Reihe „Sehnsucht nach dem anderen Advent".

In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltungsreihe: Frisch – fromm – fröhlich – frei. Woche für Woche wird je eines der vier Worte aus verschiedenen Perspektiven betrachtet.
Ein Schelm, wer bei »frisch« nur an Fisch und Obst, eine Schelmin, wer bei »fromm« nur an Kirche und Spiritualität denkt. Denn neben Promis wie Bischöfin Kirsten Fehrs und Weihbischof Horst Eberlein sorgen zum Beispiel eine Wasser-Sommelière aus feinem Hamburger Restaurant und ein Tätowierer vom Studio »Himmel und Hölle« für bereichernde Impulse.
Am 16. Dezember bringen Pfadfinder das „Friedenslicht aus Bethlehem" in die Petrikirche. Täglich wechselt die musikalische Begleitung des Gastes.
Der Eintritt ist frei. Hier das gesamte Programm.