Startseite
Startseite-> Caritas im Norden - Neue Landesleitung bei der Caritas in SH
Caritas im Norden

Neue Landesleitung bei der Caritas in SH

Mitte September hat Monika Bagger-Wulf die Leitung der Landesstelle Schleswig-Holstein bei der Caritas im Norden, dem neu gegründeten Caritasverband für das Erzbistum Hamburg, übernommen. Frau Bagger-Wulf ist Diplom-Sozialpädagogin und arbeitet bereits seit zwei Jahren im Sozialreferat der Caritas-Landesstelle im Bereich Ehrenamt und Koordination ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit.

Monika Bagger-Wulf: „Ich freue mich sehr darüber, gerade in der Zeit des Aufbaus unserer neuen Caritas im Norden die Aufgabe der Landesleitung übernehmen zu dürfen. In den letzten beiden Jahren habe ich einen guten Einblick in die Caritasarbeit im Land gewonnen. Ich werde mich dafür einsetzen, unsere Caritas für die Zukunft gut aufzustellen, zum Wohle der Menschen, die in verschiedensten Notlagen unsere Hilfe benötigen."

Im April hatten sich die zuvor rechtlich eigenständigen Caritasverbände in Hamburg, Mecklenburg und Schleswig-Holstein zur Caritas im Norden zusammengeschlossen. Monika Bagger-Wulf wird neben der Leitung der Landesstelle Schleswig-Holstein weiterhin Aufgaben im Sozialreferat übernehmen. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

www.caritas-im-norden.de
www.caritas-sh.de