Startseite
Startseite-> Bläsergruppen - Mehr als nur Blech
Bläsergruppen

Mehr als nur Blech

Die Bläserarbeit bildet das dritte große Standbein der Kirchenmusik im Erzbistum Hamburg. Besonders bei Open-Air-Gottesdiensten und anderen großen Veranstaltungen sorgen unsere Bläsergruppen für eine festliche musikalische Gestaltung.

Beauftragter des Erzbistums für das Bläserwesen ist Regionalkirchenmusiker Werner Koch, Rostock.

Bläsergruppen von Mecklenburg bis Harburg - ein Porträt

Vielerorts hat die Bläserarbeit vor allem in evangelischen Gemeinden Tradition – nicht so in der Region Mecklenburg! In fast allen katholischen Pfarreien engagieren sich dort Ehrenamtliche verschiedenen Alters in den Bläsergruppen, hauptsächlich Blechblasinstrumente, oft aber unterstützt durch Holzbläser. Darüberhinaus gibt es in der Pfarrei St. Maria-St. Joseph in Hamburg-Harburg ein Blasorchester.

Zum Einsatz kommen die Bläsergruppen vor allem bei Freiluft-Gottesdiensten wie zu Fronleichnam oder den Regionalwallfahrten, aber auch zu anderen festlichen oder geselligen Anlässen. Der Aufbau eines gemeinsamen Repertoires in ganz Mecklenburg fördert die Vernetzung der einzelnen Ensembles, so dass gegenseitige Aushilfen und gemeinsame Aktionen regelmäßig auf dem Programm stehen.

Ausführliche Informationen zur Geschichte der Bläserarbeit in Mecklenburg.

Ökumenische Bläserarbeit - ein starkes Netzwerk

Gerade in der Bläserarbeit spielt die Ökumene eine große Rolle – evangelische und katholische Bläserchöre unterstützen sich gegenseitig und musizieren gemeinsam.

Posaunenwerk der Nordkirche