Startseite
Startseite-> Bistumspartnerschaft Iguazú - Jahresbericht 2020
Bistumspartnerschaft Iguazú

Jahresbericht 2020

Unser Glaube verbindet – Das Leitwort unserer Partnerschaft mit dem Bistum Puerto Iguazú und unseren Geschwistern im Glauben dort ist ein Zeugnis unserer Verbindung im Glauben und der Nächstenliebe über Grenzen von Sprache und Kontinente hinweg. Diese Botschaft sollte natürlich stets aktuell für uns als Christinnen und Christen sein. Seit dem letzten Jahr ist sie durch die Corona-Pandemie nochmals auf eine besonders intensive Weise für uns erfahrbar.

Auch der nun veröffentlichte Jahresbericht 2020 spiegelt wieder, wie in herausfordernder Zeit für uns alle der Partnerschaftsfonds Iguazú durch Spenden überlebenswichtige Unterstützung für die Menschen in der Region Iguazú leisten konnte. Das Erzbistum Hamburg ist sehr dankbar, dass es sein Engagement für die Menschen in unserem Partnerbistum durch den großartigen Einsatz von zahlreichen Spenderinnen und Spendern aufrechterhalten und in dieser großen Notlage sogar noch ausweiten konnte. Im Jahr 2020 gingen insgesamt 55.615,58 € Spenden ein. 24.500 € wurden für die lebenswichtige Versorgung mit Lebensmitteln in der Zeit des Shutdowns aufgrund der Corona-Pandemie in den argentinischen Wintermonaten im letzten Jahr zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen erfahren Sie im Jahresbericht 2020

powered by webEdition CMS