Startseite
Startseite-> Beraten & vernetzen - Diözesanes Frauenforum wählt Sprecherinnenteam
Beraten & vernetzen
Bildquelle: Erzbistum Hamburg

Diözesanes Frauenforum wählt Sprecherinnenteam

Im Rahmen des dritten Treffens des diözesanen Frauenforums konnte ein Sprecherinnenteam gewählt werden, das die etwa 50 beteiligten Frauen aus unterschiedlichen ehrenamtlichen und hauptberuflichen Zusammenhängen, aus Vereinen, Verbänden und Netzwerken, Berufsgruppe, diözesanen Einrichtungen und Gremien im Erzbistum nach Außen vertritt.

Gewählt wurden Joana Düvel (Diözesanvorstand BDKJ), Dr. Veronika Schlör (Katholische Akademie in Hamburg), Eva-Maria Schmitz (Maria 2.0) und Barbara Viehoff (Abteilung Schulen und Hochschule im Erzbistum Hamburg). Sabine Gautier (Pastorale Dienststelle) übernimmt die Aufgabe der geschäftsführenden Referentin.

Grundlage des diözesanenen Frauenforums ist der Synodale Weg.

Im Zuge des bundesweiten Erneuerungsprozesses hat sich im Rahmen des Synodalen Wegs das Synodalforum 3 „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche" gebildet, an dem auch unser Erzbischof Dr. Stefan Heße beteiligt ist. Ihm ist es in diesem Rahmen wichtig, „unterschiedliche Blickwinkel wahrzunehmen und sich ein realistisches Bild über die Situation der Frauen in der Kirche zu machen".

Aus diesem Auftrag des Erzbischofs entwickelte sich das diözesane Frauenforum. Dazu werden Inhalte des Synodalforums „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche" besprochen, diskutiert und beratend an den Erzbischof zurückgegeben.

Ein Augenmerk liegt auf dem, was derzeit im Erzbistum bereits erprobt ist und welche konkreten Schritte im Sinne einer theologisch verantworteten, geschlechtersensiblen Pastoral, die Gott und den Menschen nahe ist, zukünftig gegangen werden können.