Startseite
Startseite-> Bauhilfe - Bonifatiuswerk unterstützt Sanierungsmaßnahmen
Bauhilfe

Bonifatiuswerk unterstützt Sanierungsmaßnahmen

Für Bau- und Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden des Erzbistums Hamburg stellt das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in diesem Jahr 219.000 Euro bereit. Allein 85.000 Euro davon fließen in die Sanierung der Pfarrkirche Sankt Maria/Sankt Vicelin in Neumünster, wie das Hilfswerk mitteilte. 45.000 Euro seien für die Pfarrei Seliger Johannes Prassek in Hamburg-Bramfeld zur Schaffung von 15 weiteren Krippenplätzen im Kindergarten Sankt Wilhelm.

Der Neubau eines Daches an der Kita der Pfarrei Zu den Lübecker Märtyrern in Lübeck wird vom Bonifatiuswerk laut Angaben mit 38.000 Euro unterstützt. Weitere 30.000 Euro fließen demnach an die Kirche Sankt Knuth in Friedrichstadt unter anderem für den Erhalt der unter Denkmalschutz stehenden und 2003 entwidmeten ehemaligen Pfarrkirche. Die Pfarrei Herz Jesu in Rostock erhält 21.000 Euro, um die Kindertagesstätte Sankt Martin äußerlich umzugestalten.

Insgesamt unterstützt das Bonifatiuswerk im Jahr 2019 mit 14 Millionen Euro Projekte in deutschen, nordeuropäischen und baltischen Gebieten, in denen sich Katholiken in der Minderheit befinden. Ein Schwerpunkt sei die Kinder- und Jugendhilfe, hieß es. (KNA)