Startseite
Startseite-> Bauhilfe - Bonifatiuswerk unterstützt Baumaßnahmen
Bauhilfe

Bonifatiuswerk unterstützt Baumaßnahmen

Mit 230.000 Euro unterstützt das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken kirchliche Baumaßnahmen im Erzbistum Hamburg. 50.000 Euro davon erhält die Filialgemeinde Sankt Olaf in Hamburg-Horn zur Aufstockung des Gemeindehauses und für den Umbau zum Kloster, wie das Hilfswerk Anfang Januar in Paderborn bekanntgab. Ebenfalls 50.000 Euro gehen an die Hamburger Pfarrei Sankt Sophien zur Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden an der Kirche. Zudem flössen 50.000 Euro an die Propstei Sankt Anna in Schwerin, wo das Bernhard-Schräder-Haus zu einem multifunktionalen Gebäude umgebaut werden soll.

Für die Neugestaltung einer Kita der Pfarrei Sankt Marien in Eutin fließen laut Angaben 30.000 Euro aus Paderborn, 10.000 Euro seien vorgesehen für den Sozialdienst katholischer Frauen in Hamburg-Altona zur Umgestaltung im Frauenhaus "Johanna". Kleinere Beträge fließen darüber hinaus in die katholischen Gemeinden in Neukloster und Lübeck.

Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken mit Sitz in Paderborn unterstützt Katholiken in einer Minderheitensituation: in Deutschland, Skandinavien, auf Island und im Baltikum. Es fördert 2018 neben Bauprojekten auch Aktionen der Kinder- und Jugendhilfe sowie soziale Projekte mit 14 Millionen Euro. (KNA)